Herbstaussaat

Jetzt, Anfang Juli, ist die Gartensaison so richtig im Gange. Auch die Aussaat von weiterem Gemüse ist noch nicht vorbei. Im Gegenteil: Es gibt Gemüsesorten, welche erst jetzt, zu diesem Zeitpunkt, die Aussaat mit einer reichen Ernte danken. Allen voran ist das der Fenchel. Wie Pak Choi und Tatsoi neigt er bei einer frühen Aussaat zum Schießen bei den hochsommerlichen Temperaturen. Das bedeutet, dass er sehr schnell in die Blühphase geht nur dünne und kleine Knollen bildet und verholzt. All das passiert bei der späten Aussaat ab Mitte Juni nicht mehr.

Im GartenGarten habe ich gestern alle Puffbohnen aus den Hochbeeten geholt. Hier kommen jetzt die Samen von:

  • Fenchel
  • Chicorée
  • Karotten, dritte und letzte Aussaat
  • Radicchio
  • Gelbe und Rote Beete
  • Roter Fenchel
  • Pak Choi
  • Endivien
  • Brokkoli

hinein. Auch Mangold und die kleinen Kohlrabi Sorten können jetzt noch gesät werden, aber davon habe ich bereits genug. Wichtig ist jetzt nur, dass die Samen ausreichend feucht bleiben, bis sie aufgegangen sind. Da passt das Wetter heute sehr gut. Seit Wochen hat es endlich einmal wieder geregnet. Nicht wirklich ergiebig, aber besser als die schon erschreckend staubig Trockenheit bisher. Es tut gut zu sehen, dass die bereits jetzt entstehenden Lücken in den Gemüsebeete auch weiterhin genutzt werden. Bald stehen hier wieder die leckersten Gemüse Sorten.

Jetzt wende ich mich wieder der Ernte zu. Die Zucchini haben aufgrund des Regens einen Wachstumsschub hingelegt. 

Da auf den Fotos Markennamen zu lesen sind, muss ich diesen Artikel als Werbung kennzeichnen. Samen sind aber selbst bezahlt und wenn, dann werbe ich hier vor Allem für „Organic Seeds“! Viel Spaß im Gemüsebeet 😊.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.