Setzlinge ziehen von Süßkartoffeln

Bereits 2016 hatte ich einen Versuch gestartet Süßkartoffeln zu ziehen. Der hat leider nicht geklappt. Dann 2017 ein erneuter Versuch, allerdings mit einer anderen Methode. Diese hatte ich bei einer fleißigen Bloggerin in den USA gesehen und gleich ausprobiert. Es hat zwar sehr lange gedauert, bis ich auch wirklich einen pflanzbaren Setzling hatte. Vom 20….

Kartoffelhimmel

Schon länger habe ich einen Besuch auf dem Carlsplatz in Düsseldorf geplant. Hier gibt es einen Stand mit einer unglaublichen Vielfalt an den verschiedensten Kartoffelsorten. Diese sind eigentlich zum Verzehr gedacht. Da diese Kartoffeln aber alle noch keimfähig sind geht an diesem Stand auch das Gärtnerherz auf. Heute war es endlich soweit, wir sehen uns…

Kartoffelsuppe

Am Tag vor Weihnachten gibt es eine sehr Gemüselastige Kartoffelsuppe. Über die Feiertage wird es mehr als genug Fleisch geben. Daher erst einmal eine Runde Gemüse. Der Vorrat an Kartoffeln aus dem eigenen Garten ist leider schon aufgebraucht. Aber alle anderen Zutaten finden sich immer noch im Garten. Karotten, Sellerie, Lauch und auch zwei Kohlrabi…

Lauch und das böse M

Im frühen Frühjahr habe ich Lauch der Sorte „Herbstriese Hannibal“ vorgezogen und später ausgepflanzt. Jetzt endlich ist der Lauch erntereif, was wirklich lange gedauert hat. Es sieht wirklich lecker aus und macht echt etwas her. Gleichzeitig wird die nächste Generation Lauch auf dem Weg gebracht. In einer einschlägigen Gartenzeitschrift war gab es jetzt den Arbeitsauftrag…

Matsch, Giersch und Kartoffeln

Das Wetter ist zur Zeit Grau in Grau und die Tagestemperaturen steigen nicht über 4°C. Sogar Schnee hatten wir über das 1. Advent Wochenende. Gestern Nacht ist der dann bis auf wenige Flecken weg geschmolzen und ich muss endlich mal wieder in den Garten. Heute wird es richtig handfest, denn einige Beete im Garten müssen…

Überraschungen Grünkohl und #SeedSwap

Heute war ein eiskalter und nebliger Tag, aber auch ein Tag mit netten Überraschungen. Ich war im GartenGarten um zum einen Grünkohl zu ernten für unser heutiges Abendessen. Natürlich muss ich auch ein wenig Ordnung schaffen, wenn auch zuviel Ordnung für die Gartenbewohner eher negativ ist. Aber in den Beeten sollte sich jetzt nicht zum…

Sellerie – ein mäkeliges Pflänzchen

Sellerie ist eines dieser Gemüsesorten, welche zwar recht unscheinbar ist, aber oft in der Küche verwendet wird. In vielen Soßen und Suppen ist es bei uns vertreten. Klar, dass wir Sellerie auch immer wieder anpflanzen. Einen durchschlagenden Erfolg habe ich damit allerdings noch nicht erziehlt. Der Stangensellerie will erst garnicht wachsen. Und der Knollensellerie will…

Süßkartoffeln – ein voller Erfolg

Nach langen Monaten – genau genommen über 4 Monaten – habe ich mich gestern endlich getraut, die ersten Süßkartoffeln aus der Erde zu holen. Ich war so glücklich zu sehen: Dieses Jahr war die Zucht der Süßkartoffel ein voller Erfolg. Die Setzlinge hatte ich ja bereits im Februar begonnen aus Knollen zu ziehen, welche ich…

Weißkohl

Wie schon mehrmals berichtet: Das Gartenjahr 2017 ist eindeutig ein Jahr des Kohles. Am Wochenende haben wir ein weiteres Prachtstück aus dem GartenGarten nach Hause gebracht. Diesmal ist es ein gigantische Spitzkohlkopf, welcher auch im oberen Hochbeet gewachsen ist. Bereits beim Broccoli und Blumenkohl konnten wir hier ernten. Im Hochbeet – mit einem höher stehenden…

Grünkohl

Mit den verschiedenen Kohlsorten haben wir dieses Jahr wirklich Glück. Einzig der Wirsing schmeckt dem Kohlweißling zu gut. Dafür wird der Spitzkohl riesig, ebenso die Kohlrabis. Ein weiterer Hit sind die verschiedenen Grünkohlarten. Auch dieser Kohlart gefällt es im neuen Beet sehr gut. Der Kompost gibt ausreichend Nährstoffe und die Blumen halten die Schädlinge im…