Samen Kreislauf

Gleichzeitig Saatgut sammeln aus dem eigenen Gemüsebeet und Gemüse Samen aussäen: Das geht im August. Normalerweise bereits Anfang August. Aber dieses Jahr musste ich auf den ersten Regen seit über 2 Monaten warten. Die Erde ist viel zu trocken für die Rüben, Rettich und Karotten Samen. Aussaat im August Da muss erst noch einmal ordentlich…

Share

Gründüngung im Gemüsebeet

Die Aussaat Saison geht weiter. Neben den Wintersalaten steht jetzt im Juli die Aussaat von Gründungung bei mir auf dem Plan. Jeden November stehe ich bewundernd vor einem Feld in der Nähe unseres Tannenbaum Lieferranten. Dieses riesige Feld ist dann immer saftig Grün mit einer Winter Gründungung. Der Rettich daraus schmeckt übrigens hervorragend. Dieses Feld…

Share

Neue Spargel Generation

Seit 2017 sitzen im Gemüsebeet zwei Reihen mit grünem und purpurnem Spargel. Die Wurzeln sind jetzt 7 Jahre alt. Spätestens im 10. Lebensjahr sind Spargelwurzeln erschöpft. Zeit, sich um die nächste Spargelgeneration Gedanken zu machen. Denn erst im dritten Jahr nach der Pflanzung können die leckeren Stangen geerntet werden. Die Spargelwurzeln sind bestellt, der neue Pflanzort…

Share

Stecklinge von Wildgehölze

Im Winter ist das Farbspektrum in Garten erwartungemäß eher begrenzt. Neben Grau und Braun gibt es nicht viel. Da fallen Farbtupfer wie die bunten Blüten des Pfaffenhütchen oder die knallroten Beeren der Vogelbeere sofort auf. Leider habe ich Beides immer noch nicht in meinem Garten. Wildobst und Wildgehölze sind hier immer noch unterrepräsentiert. Die Schlehe…

Share

Karotten Samen Test

Jedes Jahr lasse ich einige Karottenwurzeln in den Beeten stehen. Das mache ich nicht (nur) aus Faulheit. Mir geht es vor Allem um die Samen der Karotten, denn ich säe oft seltene Sorten aus. Deren Saatgut ist schwer zu bekommen. Wenn ich sie selber vermehre, habe ich immer genügend Samen zur Verfügung. Wunderschöner Nebeneffekt sind…

Share

Du säst, was du erntest

Du erntest was du säst und du säst was du erntest – das ist das Motto des heutigen Tages. Es ist jetzt Ende Februar und ungewöhnlich warm. Sicher wird es noch einige kalte Tage geben. Doch das hält mich nicht davon ab schon jetzt Gemüsesamen in Pflanzkübel mit Hauben und geschützte Hochbeete zu säen. Durch…

Share

Neustart für den Stangensellerie

Der heimliche Star in meinem Balkongarten: Der Stangensellerie. Genauer gesagt die Sorte Pascal und der pinke Stangensellerie aus China. Vor allem der „Pascal“ ist echt ein harter Hund! Die Pflanze im kleinen Topf hat zwar bei -15 °C aufgegeben. Aber die Pflanze im Hochbeet steht noch immer gut da. Das ist es, was mich so…

Share

Permagarten Teil 2

Ende April ist die Natur im Garten regelrecht explodiert. Innerhalb von wenigen Tagen haben alle Bäume geblüht, darunter auch zum ersten Mal überhaupt die Judasbuche. Die schwarze Holzbiene ist nicht mehr alleine und auch kräftig dabei sich weiter zu vermehren (ich sage nur Holzbienen ES EE X :-)) Zwei weitere Hochbeet sind entstanden und auch…

Share

Permagarten Teil 1: Mehrjähriges Gemüse

Auch wenn mir das nicht bewusst war: Ich gärtnere schon lange in weiten Teilen wie eine Permagärtnerin. Nur gemäßigte Unkrautbekämpfung, Umgraben nur wenn unbedingt nötig. Der Kohl darf bei mir im frühen Frühjahr blühen, auch wenn der Gartenvorstand das als Vernachlässigung des Kleingartens klassifiziert. Sogar, dass ich Kartoffeln im Beet vergesse und diese wieder neu…

Share

Etagenzwiebeln oder Luftzwiebeln

Beim Aufräumen der 4 kleinen Beete im unteren Hausgarten habe ich viele kleine Ableger der Etagenzwiebeln gefunden. Diese Zwiebelsorte vermehrt sich nicht über Samen, sondern über kleine Zwiebelchen – die Brutzwiebeln -, welche sich im Sommer an den Spitzen der Triebe entwickeln. Manchmal über mehrere „Etagen“. Bis zu vier habe ich schon in einem Sommer…

Share