Das Jahr der Trauermückle

Mai 2021: Es ist das Jahr der Trauermücken. In fast jedem Frühjahr gibt es eine Herausforderung, welche die Zahl der Setzlinge und spätere Ernte dezimiert. Mal ist es ein Frost im Mai, dann eine Blattlausinvasion. Im letzten Jahr die allgegenwärtige Trockenheit. Setzlinge gehen ein Dieses Jahr sind es eben die Trauermücken (oder Trauermückle, wie es…

Share

Kohl im Kimchi Style

Gemüse fermentiere ich bereits seit Jahren. Das amerikanisches System von Mason Tops, den Gärdeckel aus Silikon für Weithalsgläser, hat es mir leicht gemacht. Am liebsten fermentiere selbst geerntete Karotten aus dem Gemüsegarten. Die werden dann gerne zum Abendessen geknabbert. Theoretisch kann jedes Obst und Gemüse fermentiert werden. Wir fermentieren neben den Karotten hauptsächlich Chili und…

Baumspinat im Salat

Langsam füllt sich der Balkon Gemüse Garten. Und damit meine ich nicht die vielen Kisten voll von Setzlingen, die sich aktuell hier noch tummeln. Ich meine die Pflanzcontainer, welche das ganze Jahr hier oben bleiben. Im Rollcontainer zeigen sich jetzt viele kleine, pinke Spitzen. Das ist der Baumspinat, welcher sich auch hier oben selbst aussät….

Share

Leckerer Klimaschutz – Glasnudel Salat mit Saisonalen Zutaten

Glasnudelsalat an einem heißen Sommertag ist der Hit. Schnell gemacht – der Herd wird nur kurz angemacht – gesund, voll mit leckerem Gemüse und Kräutern. Dazu noch Einlagen wie Schrimps, Tofu und Erdnüssen oder was gefällt. Es werden immer die gerade verfügbaren Gemüsesorte aus Kübelgarten und Hochbeet unter gemischt.  Was schmeckt und gerade reif ist…

Share

Tomatillo im November

Bereits im September, wenn die Tage merklich kürzer werden, sterben die wärme liebenden Tomatillo Pflanzen ab. Schneller als Tomaten oder Physalis lassen sie die Blätter hängen und wollen nicht mehr wachsen. Nächtliche Temperaturen unter 10° C sind einfach nichts für diese mexikanische Pflanze. Jedes Jahr von Neuem Die Versuche Tomatillo zu überwintern haben bisher nicht…

Share

Süße Chili Soße

Überraschend schnell ist jetzt doch der Herbst auch in unseren Hausgarten gekommen. Bei Nachttemperaturen nur knapp über dem Nullpunkt und einem Dauernieselregen wollen selbst die Chilis nicht mehr wachsen. Daher ernte ich jetzt alle bereits halbwegs reife Schoten. Zwei der eingetopften Chilipflanzen stelle ich noch für einige Wochen ans Fenster im Haus. So können die…

Share

Setzlinge pikieren

Bei uns stapeln sich wieder die Kisten mit den Setzlingen. Alle Anzuchtschalen sind voll, die selbst ausgesäten Pflänzchen sind inzwischen viel zu groß für die die Schalen. Auch muss Platz geschaffen werden für die nächste Aussaat Runde von Kohl und mehr. Also werden heute Tomaten, Auberginen, Paprika und Chili pikiert. Bereits vor zwei Wochen habe…

Share

Mexikanische Runde

Es ist soweit, ich starte offiziell in die Aussaat Saison 2020. Zwiebeln und Rote Beete waren nur zum Warmlaufen und zur Ablenkung. Doch heute kann ich mit gutem Gewissen die ersten Samen in die Erde bringen. Gestartet wird mit Tomatillo, Glockenchili und Andenbeeren oder wie ich es ab jetzt nenne: Die „Mexikanische Runde“. Alle haben…

Share

Salsa aus eigenen Zutaten

Heute gibt es mexikanisch inspiriertes Essen bei uns. Maiskolben, Avocados und natürlich Salsas. Neben den Maiskolben sind alle Zutaten für die Salsa selbst gezogen. Frisch geerntet aus unserem Balkon Gemüse Garten. Weitere Rezepte und Anbau Tipps findet ihr in meinem Buch „Balkon Gemüse Garten“, zu kaufen in meinem Web-Shop www.gemuesebeet-plander.de Besonders die Tomatillo wachsen hier sehr…

Share

Gemüse auspflanzen

Es ist mal wieder Ende Mai und es wird Zeit die ganzen vorgezogenen Setzlingen nach draußen in die Beete, Hochbeete und Erdsäcke zu pflanzen. Laut meines Gartentagebuches bin ich genauso schnell mit dem Auspflanzen wie im letzten Jahr. Dabei ist der Mai 2019 deutlich kühler, die Eisheiligen musste ich wirklich abwarten. Aber ich muss dieses…

Share