Salsa aus eigenen Zutaten

Heute gibt es mexikanisch inspiriertes Essen bei uns. Maiskolben, Avocados und natürlich Salsas. Neben den Maiskolben kommen auch alle Zutaten für die Salsa aus unserem Balkongarten. Besonders die Tomatillo wachsen hier sehr gut. Dieses Jahr habe ich neben den Purpurfarbenen auch eine gelbe Sorte selbst gezogen. Es ist schwierig genügend Tomatillo zusammen zu bekommen, da…

Share

Gemüse auspflanzen

Es ist mal wieder Ende Mai und es wird Zeit die ganzen vorgezogenen Setzlingen nach draußen in die Beete, Hochbeete und Erdsäcke zu pflanzen. Laut meines Gartentagebuches bin ich genauso schnell mit dem Auspflanzen wie im letzten Jahr. Dabei ist der Mai 2019 deutlich kühler, die Eisheiligen musste ich wirklich abwarten. Aber ich muss dieses…

Share

Fermentierte Chilis

Im September findet das Große „Haltbar machen“ statt. Neben Marmelade einkochen und Einfrieren ist das verstärkt wieder das Fermentieren von Lebensmitteln. Saure Bohnen und Sauerkraut haben wir ebenso schon ausprobiert, wie das fermentieren von Karotten und Chili.  Ich habe mir dafür bereits im letzen Jahr Gläser und spezielle Abdeckungen aus den USA schicken lassen. Dort…

Share

Fermentieren

Auch wenn es dieses Jahr doch etwas magerer ausfällt: Es ist wieder die Zeit der Ernte angebrochen. In diesem Jahr gibt es auch wieder Karotten aus dem eigenen Gemüsebeet. Ich habe peinlich darauf geachtet, dass nach der Aussaat der Samen auch immer genügend Feuchtigkeit im Beet herrschte, bis die Saat aufgegangen war. Meinem Gefühl nach…

Share

Chili Sauce

Als Fan von Asiatischem Essen versuche ich soviel wie möglich von der Originalen Küche bei uns selbst zu ziehen. Das klappt nicht bei allem gleich gut – Okraschoten waren die volle Pleite -, aber was immer geht sind Chilis. Ok, kommen ursprünglich aus Südamerika, aber egal: Die süße Chilisauce ist inzwischen ein fester Bestandteil unserer…

Share

Gartensaison 2017…

…ist hiermit für mich offiziell eröffnet. Nachdem ich gestern bei Eiseskälte die Aussaatschale gesäubert habe, löffelte ich heute liebevoll die Erde in die Vertiefungen. Jetzt sind die verschiedensten Samen von Paprika und Chilis in den Startlöchern. Darunter meine geliebten „Ufo’s“ , die California Wonder Paprika, Habaneros, Naga Morich, Lemon Drop Chili und die Bonsai-Chili. Neben…

Share

Alles im Sack

Schon das zweite Jahr in Folge ein voller Erfolg: Das Gemüse im Sack! Auberginen satt, Paprika und Pepperonis in knalligem Rot und Tomaten zum naschen am laufenden Band. Weitere Vorteile: Keine Braunfäule bei den Tomaten, keine Kartoffelkäfer, welche die Auberginen kaputt machen und kein Unkrautjäten. Jäääähhhh! Nur die allgegenwärtigen Nacktschnecken haben auch hier gewütet. Zwei…

Share

Es wächst

Die am 3.2.2016 ausgesäten Chili und Paprika Samen haben sich super entwickelt. Fast alle sind schon aufgegangen und die Samen der Criolla Sella sind besonders fleißig. Sehen doch schon recht groß aus. Das Licht auf der Fensterbank scheint wohl zu reichen, eine spezielle Pflanzenlampe ist nicht nötig.

Share

Chili aussäen

Endlich ist es soweit, ich starte mit der Aussaat der Chili und Paprika. Beide Pflanzenarten haben eine längere Keimdauer und müssen die warme Phase im Sommer voll ausnutzen können. Damit wir ab Juli saftige, rote Früchte genießen können. Zumindest die der Paprika :-). Die Früchte der Chili sind für die Männer der Familie und für…

Share

Pflanzen Haul und Chilis

Heute habe ich mal was ganz anderes gelernt: Was ein Haul ist. So werden Beutezüge durch Geschäfte genannt, bzw. deren Darstellung, etwa auf youtube.com. Aha, mhmh. Dann habe ich ja am 6. Januar einen „Haul“ beim Gartencenter Edesheim durchgeführt. Werde mich beim nächsten Beutezug mal mit einem Video vorstellen. Nun aber zu den Chilis. Angefangen…

Share