Shiso Pesto

In meinem Balkon und Gemüse Garten finden sich viele Asiatische Kräuter und Gemüsepflanzen. Mein Favorit ist seit letztem Jahr das Gewürzkraut Shiso. Ich bin diesem Geschmack regelrecht verfallen und schneide mir die frischen Blätter in fast jedes Gemüsegericht hinein. Gleich ob es asiatisch ist oder nicht. Für frischen Nachschub ist gesorgt, wächst der Shiso auf dem…

Share

Zitronenbaum umtopfen

Das Zitronenbäumchen meines Mannes – ein Geschenk von mir zu seinem Geburtstag vor fast 10 Jahren – ist schon länger dem Tontopf entwachsen. Zwar fördert die Enge des Topfes das Fruchtwachstum, aber irgendwann wird es definitv zu eng für den Wurzelballen. Jetzt ist es endlich soweit. Ebenso wie Kumquat und die neue Kaffir Pflanze, zieht…

Share

Bärlauch Zeit

Es ist wieder Zeit den Bärlauch sammeln zu gehen. Dieses Jahr verströmen die aromatischen Blätter schon etwas früher als sonst ihren typischen Duft. Beim Sparziergang durch den Wald ist der Knoblauch Duft all gegenwärtig. Das Pflücken der Bärlauchblätter ist in unserer Familie ein Generationsübergreifendes Ritual, welches uns einmal im Jahr in den Wald treibt. Vor…

Share

Shiso, Kalt- und Lichtkeimer

In den Japanischen Kochbüchern meines Mannes ist mir das asiatische Gewürzkraut schon mal unter gekommen. Aber zumindest hier, im fast schon ländlichen Baden-Baden, ist es schier unmöglich Shiso frisch zu kaufen. Also gibt es nur eine Lösung: Selber anbauen, aus Samen gezogen. Der erste Versuch in 2018 hatte ich mit Samen aus England gestartet. Die…

Share

Salbei

Winterzeit ist Hustenzeit, auch bei uns. Da passt es ganz gut, dass sowohl Salbei, als auch Thymian noch richtig gut wachsen im Kräuterbeet. Den Salbei habe ich als kleinen, traurigen Zweig vor zwei Jahren aus dem verwilderten Blumenbeet im Kleingarten gerettet. Aus diesem winzigen Zweig ist ein ausladender Strauch gewachsen. Ich muss ihn unbedingt stutzen,…

Share

Basilikum Pesto

Wichtiger Bestandteil in meinem Balkon Gemüse Garten sind natürlich die ganzen Gewürzkräuter. Frisch gepflückt verfeinern sie jedes Gericht und machen daraus etwas ganz Besonderes. Neben Petersilie, Koriander und Dill verwende ich am häufigsten Basilikum in meiner Küche. Im Tomatensalat, in Thaigerichten oder in einer frischen Soße kommt der Basilikum zum Einsatz. Bei soviel Leidenschaft für…

Share

Salsa aus eigenen Zutaten

Heute gibt es mexikanisch inspiriertes Essen bei uns. Maiskolben, Avocados und natürlich Salsas. Neben den Maiskolben kommen auch alle Zutaten für die Salsa aus unserem Balkongarten. Besonders die Tomatillo wachsen hier sehr gut. Dieses Jahr habe ich neben den Purpurfarbenen auch eine gelbe Sorte selbst gezogen. Es ist schwierig genügend Tomatillo zusammen zu bekommen, da…

Share

Gegrilltes Gemüse

Endlich sind die Temperaturen in einem moderaten Sommermodus. Das ist gut für uns und für die Pflanzen. Gerade meine Tomaten haben unter den 40°C sehr gelitten. Auch bei den Auberginen kam es trotz ordentlicher Wässerung zu Wachstumsverzögerungen. Heute habe ich mit Hilfe einer kleiner Gartenhelferin endlich die ersten Auberginen ernten können. Darunter eine Sorte, welche…

Share

Mal Asiatisch

Bei meiner Frühjahrsplanung für den Gemüsepflanzung fällt mir selbst auf, welch starker Einfluss die Asiatische Küche bei uns hat. Ich selbst war für mehrere Monate in China, mein Mann hat einige Indische Freund und wir beide lieben die Leichtigkeit der Thailändischen Küche. Bei der Schärfe der Malayischen Küche steige ich allerdings aus. Klar, dass wir…

Share

Giersch

Das Kraut, welches sich hier zeigt, ist der Giersch. Dieses „Unkraut“ beschäftigt mich schon seit Jahren GartenGarten. So ziemlich alle Flächen sind verseucht mit diesem Kraut. Inzwischen habe ich mich ein wenig damit angefreundet und halte es nur noch in Schach, lasse es aber an der einen oder anderen Stelle weiter wachsen. Einer dieser Orte…

Share