Lohnt sich der eigene Gemüsegarten? Teil 2

Nach dem wir die Kosten betrachtet haben, kommen wir jetzt zum Nutzen. Eines zuerst: Wir sind kein Selbstversorgergarten! Wir kaufen auch weiterhin, vor allem im Winter, Gemüse und Obst. Auch unsere heißgeliebten Erbsen könnten wir nie in der erforderlichen Menge fabrizieren. Sie werden also auch hinzu gekauft. Wir sind derzeit ein 4 Personen Haushalt. Das…

Das Füllhorn des Garten

Gestern war ich im Kleingarten um zu Ernten. Eigentlich wollte ich nur Mangold und Tomaten holen. Aber beim Streifen durch die Beete kam eine appetitliche Sammlung zustande. Es ist eine wahre Freude zu sehen, was sich als Dank für die Arbeit im Garten so Alles zeigt. Am witzigsten sind die gigantischen Kartoffeln, die ich aus…

Der GartenGarten in voller Pracht

Dieses Jahr ist es eine richtige Freude in den GartenGarten zu gehen. Zwar ist noch lange nicht alles so, wie ich und so mancher Gartenfreund sich das vorstellt (vor allem die Ecke mit den wuchernden Ackerwinden graut mich). Aber es gibt auch Vieles, was sich nach 4 Jahren endlich gut entwickelt. Sogar noch besser. Das…

Schön

Heute war ich bis an die Schmerzgrenze fleißig, vor allem im GartenGarten. Seit Monaten drücke ich mich davor das Beet zwischen den Hochbeeten endlich vom Unkraut zu befreien. Heute gab es kein Entkommen mehr, alle größeren Projekte sind bereits erledigt. Während ich noch mein Werk am Rosenbogen bewunderte habe – mit 4 am Mittwoch gekauften…

Sind Kleingärtner Spießer?

Diese Woche hatte ich ein Gespräch, in dessen Verlauf vom Gegenüber mein Kleingärtnertum als spießig eingestuft wurde. Auch zieht es meine Aussenwirkung herunter und lässt mich altbacken und fade wirken. Aha, mmhhhh, ok, ist das so. Nun, dann muss ich damit wohl leben. Klar, dass so mancher Schlipsträger in den großen Banken und Firmen dieser…

Beetumrandungen

Heute Abend kann ich – wie es so schön auf badisch heisst – „kaum no graddlle“. Der Grund dafür ist die Installation von Beetumradugen im Kleingarten. Schon vor zwei Wochen habe ich 2 cm dicke Dielenbretter gekauft und zuschneiden lassen. Die Reststücke sind schon als kleine Beete im Hausgarten versorgt. Heute habe ich endlich die…

Besuch im Kleingarten

Gestern war ich seit längerem mal wieder im Kleingarten. Sieht recht wild aus, da die abgeschnittenen Zweige noch darauf warten gehäckselt zu werden. Auch die Beete brauchen eine neue Umrandung, welche ich in den nächsten Wochen gedenke zu bauen. Deshalb ging es gestern auch mal wieder ums Jäten. Vor allem dem Löwenzahn ging ich an…

Vorläufige Planung Gemüsebeete Kleingarten

In dem Beitrag Planen, planen, planen vom 17.01.2016 habe ich bereits meine jährliche Planung für die Gemüsebeete im Kleingarten vorgestellt. In den letzten Tagen habe ich den Pflanzplan für 2016 mal soweit zusammen gestellt. Natürlich noch erweiterbar, sowohl was die Gemüsearten, als auch die Gemüsebeete angeht. Aber der Plan ist jetzt schon eine gute Orientierung…

Planen, planen, planen

Nachdem es jetzt alles zugeschneit hat geht im Garten selbst garnichts mehr. Dafür habe ich mehr Zeit um richtig in die Planung einzusteigen. Die höchste Kunst dabei ist das anlegen von Gemüsebeete. Bereits im ersten Jahr habe ich für den Kleingarten einen Plan angelegt um zu dokumentieren, wo ich was angepflanzt habe. Unterfüttert mit ettlicher…

Los geht’s

So, nachdem ich die erste große Hürde genommen habe im Erstellen meines Gartentagebuches 2016, kann es endlich losgehen. Seit jetzt 3 Jahren habe ich einen Schrebergarten in einem wunderschönen Fleckchen Natur in der Umgebung von Baden-Baden. Im Sommer 2015 kam dann noch ein beträchtlicher Garten an dem neu erworbenen Haus dazu. Zusammen habe ich jetzt…