Das nächste Beet steht an

Endlich bin ich dazu gekommen weiter an der Insel in der Mitte des Gartens zu arbeiten. Die Arbeit kam immer wieder ins Stocken, da sich stetig ein neues Pflänzchen gezeigt, dass ich noch mal wachsen lassen wollte. Dann war es mir eindeutig zu heiß die letzten Wochen um ausdauernd zu buddeln. Hört sich vielleicht albern…

Es hat sich was getan…

…zumindest im Hausgarten. Zum Kleingarten schreibe ich Morgen etwas.  Zum Vergleich zuerst einmal eine Gegenüberstellung Garten im Februar zu Garten im Juli. Klar, am auffälligsten sind die Blumen und das volle Blattwerk. Aber gerade links unten steckt ganz viel Arbeit drin. Das ist die kleine Gemüseecke mit den vier Beeten und den Säcken, in denen…

Gartengestaltung

Bereits im März habe ich angefangen die Insel in der Mitte umzugestalten. Zuerst musste ich einen riesigen Jaronstab und eine Menge Wurzel eines im letzten Jahr abgestorbenem Flieder aus dem Boden heraus buddeln. Da wir links von der Insel einen Sitzplatz bauen möchten, mußte eine gute Lösung für einen Sichtschutz her. Mir haben schon immer…

Gemüse in den Startlöchern

In der Umsetzung des Gemüsefeldes im unteren Teil des Hausgarten bin ich gut voran gekommen. Die 4 annähernd quadratische Beete sind voll besetzt mit Gurken, Salate, Kohlrabi, Fenchel und Co. Gestern wurden jetzt die selbstgezogenen Paprika und Auberginen in die Säcke gepflanzt. Dabei dienen die abgeschnittenen Äste des umgestürzten Perückenstrauch als Stütze. Mir gefallen altes…

Zeit der Veränderung

Hat sich doch schon was getan im Garten – einschließlich dem allgegenwärtigem Kinderchaos.

Vorläufige Planung Gemüsebeete Kleingarten

In dem Beitrag Planen, planen, planen vom 17.01.2016 habe ich bereits meine jährliche Planung für die Gemüsebeete im Kleingarten vorgestellt. In den letzten Tagen habe ich den Pflanzplan für 2016 mal soweit zusammen gestellt. Natürlich noch erweiterbar, sowohl was die Gemüsearten, als auch die Gemüsebeete angeht. Aber der Plan ist jetzt schon eine gute Orientierung…

Planen, planen, planen

Langsam wir das Wetter wärmer und die von mir bestellten Pflanzen kommen jetzt an. Ich muss also jetzt ernsthaft in die Planung einsteigen, wo ich was im Hausgarten unterbringen werde. Ich habe zwar schon verschiedene Software für Gartenplanung ausprobiert, aber die liegen mir alle nicht. Da ich auch nicht darauf angewiesen bin alles exakt und…

Gartenzaun

Unser Hausgarten liegt inmitten eines Wohngebietes. Von unserem Zaun bis zur Terasse des Nachbarn sind es nur 3 m. Auch wenn es mir nichts ausmacht, wenn man mir beim „ackern“ zuschaut: Ein wenig mehr Privatsphäre, zumindest in manchen Bereichen unseres Gartens, darf es schon sein. In der unteren, rechten Ecke des Gartens, hinter dem Perückenstrauch…

Planen, planen, planen

Nachdem es jetzt alles zugeschneit hat geht im Garten selbst garnichts mehr. Dafür habe ich mehr Zeit um richtig in die Planung einzusteigen. Die höchste Kunst dabei ist das anlegen von Gemüsebeete. Bereits im ersten Jahr habe ich für den Kleingarten einen Plan angelegt um zu dokumentieren, wo ich was angepflanzt habe. Unterfüttert mit ettlicher…

Gärtnerwunschträume

Wir haben hier das große Glück, in der Nähe der Südpfalz zu wohnen. Nicht umsonst wird diese Region auch die Toscana von Deutschland genannt. Mit kulinarischen Hochgenüssen und den besten Pflanzenmärkten ausgestattet kann sich hier ein Gärtner – der auch gerne genießt – bestens ausstatten. Einer meiner Hotspots ist dabei der Pflanzenmarkt in Edesheim. Hier…