Zucchini „Tromboncino“

Ich wage heute mal ein erstes kleines Fazit über die Gemüseernte im Gartenjahr 2020. Ich kann jetzt schon sagen, dass es um einiges besser lief als in 2019. Sicherlich mit ein Grund ist die höhere Aufmerksamkeit, welche ich den Gemüsebeeten zukommen lassen konnte. Die derzeitige Situation hat auch ihre Vorteile. Vorweg mein Lieblingsgemüse 2020: Die…

Share

Rohkost Salat mit rotem Grünkohl

Lustig, dass der Grünkohl auch dann als Grünkohl bezeichnet wird, wenn er Rot ist. Besser gesagt Grün, mit purpurnen Blattstielen. Für den Geschmack ist es egal, welche Farbe er hat. Wir essen ihn immer gerne. Ich am liebsten inzwischen als Rohkost in einem Salat. Das besondere an diesem roten Grünkohl ist, dass er von einem…

Share

Heidelbeer Ernte

Immerhin vier Jahre hat es gedauert, bis die im Januar 2016 gepflanzten Heidelbeeren endlich viele Beeren tragen. Ich denke, es hat auch einen Schub gegeben durch den Austausch der Erde und das entfernen von Unkraut rund um die Wurzeln der Heidelbeerstöcke. Die obersten Wurzeln müssen „atmen“ können und sollten nicht bedeckt sein. Auf jeden Fall…

Share

Shiso Pesto

In meinem Balkon und Gemüse Garten finden sich viele Asiatische Kräuter und Gemüsepflanzen. Mein Favorit ist seit letztem Jahr das Gewürzkraut Shiso. Ich bin diesem Geschmack regelrecht verfallen und schneide mir die frischen Blätter in fast jedes Gemüsegericht hinein. Gleich ob es asiatisch ist oder nicht. Für frischen Nachschub ist gesorgt, wächst der Shiso auf dem…

Share

Frische Ernte im Balkongarten

Endlich ist es wieder soweit, es gibt wirklich was zu Ernten im Balkon Gemüse Garten. Zwar konnte ich schon vereinzelt Kräuter, Salate und Blätter zupfen. Aber für ein schnelles, leckeres, gesundes und günstiges Mittagessen hat es bisher noch nicht gereicht.  Doch heute zupfe ich nicht nur die leckeren Shiso, sondern ernte auch gleich ein paar…

Share

Frühlingsgrüße

Es ist Sonntag und endlich scheint bei uns richtig die Sonne. So lange es noch geht, machen wir ausgedehnte Spaziergänge. Von unserem Haus sind es zu Fuß nur wenige Minuten, bis wir in dem noch Blätterlosen Wald sind. Nach einem langen Abenteuer Spaziergang, quer durch den Wald und vorbei an einem „Moonshiner“ :-), braucht es…

Share

Topinambur Chips

Im März, kurz bevor es wieder richtig los geht im Garten, wird es knapp an frischem Gemüse in Beet und Container. Zu dem Wenigen was es noch gibt, gehört der Topinambur. Den habe ich im Hausgarten, wo er mehr oder weniger alleine vor sich hinwuchert, wie ich im Artikel „Topinambur“ beschrieben habe. Da ich das Beet, in…

Share

Glutenfreie Brätlinge

Vor kurzem waren wir mit Freunden Essen. Ihr Sohn hat eine echte und wirklich heftige Glutenunverträglichkeit. Sobald er etwas Gluten zu sich nimmt, muss er innerhalb einer halben Stunde spucken.  Zum Glück gibt es in unserer Familie keine Gluten Unverträglichkeit, aber neugierig wie ich bin, habe ich das zum Anlass genommen ein neues Rezept zu…

Share

Kartoffelsalat Battle

Wir sind zwar eine Familie aus dem Rheinland. Doch ein Teil kommt aus Baden – bzw. der Oberrheinischen Tiefebene – und der andere aus dem Umland von Düsseldorf. Zumeist recht harmonisch im Zusammenleben, kommt es regelmäßig zu ernsthaften Diskussionen, wenn es um die Beilage Nummer Eins geht: Dem einzig wahren Kartoffelsalat. Wahrscheinlich gibt es wohl…

Share

Baumschnitt und Bananenkuchen

Heute, am 28.12. waren wir mal wieder im GartenGarten. Dort waren wir zuletzt im Sommer alle zusammen. Seit mein Gartenvorstand soviel Ärger macht, weil mein Kleingarten nicht zu „Blaukornspezifisch“ ist, gehen die Kids nicht mehr so gerne dort hin. Ich bleibe aber weiterhin standhaft. Heute lockte das trockne und sonnige Wetter. Genau das Richtige für…

Share