Bulgur Salat mit Gartengemüse

Das habe ich so vermisst! Um die Hochbeete streifen und schauen, was jetzt schon erntereif ist. Zupfen, riechen, testen und einsammeln. Die gesammelten Ernteschätze dann in die Küche tragen. Die kurzen Wege sind hier wirklich von Vorteil. In der Küche wird aus dem Ernte frischen Gemüse ein schnelles, leckeres Mittagessen oder Vesper hergerichtet. Oft ein…

Share

Kampf den Nagern

Vor Jahren war mein Hauptgegner im Gemüsegarten die spanische Wegschnecke. Regelmäßig wurden nicht nur meine Gemüsepflanzen komplett zerstört. Meine mit viel Liebe hochgezogene Setzlinge abgefressen, Auberginen und Tomaten durchzogen von Fraßgängen. Das war kein Spaß! Nur durch regelmäßiges Einsammeln der Nacktschnecken konnte ich sie etwas eindämmen. Mit zusätzliche Abwehrmethoden – Schneckenzaun, Schneckenringe und eine Vielzahl…

Share

Alles muss raus

Der Mai 2021 ist so ganz anders wie die Jahren zuvor. Nicht nur, dass die Situation einen noch mehr auf die eigenen vier (Zäune)Wände wie ein Brennglas fokussiert. Das Wetter ist auch so ganz anders. Kühl und um einiges feuchter. Find ich persönlich sehr gut. So wächst all das, was ich ausgesät habe, endlich mal…

Share

Erste Ernte aus dem Hochbeet

Warum ich so viel Gemüse anbaue? Weil ich gerne leckeres Gemüse esse – ist doch klar. Für mich sind die Spätwinter Monate immer eine harte Phase. Kein frisches Gemüse aus dem Garten. Außer Feldsalat und Grünkohl nichts Grünes auf dem Teller. Wenn ich ab Februar die ersten Samen direkt in die Hochbeete säe, stelle ich…

Düngen im Balkon Garten

Stickstoff – Phosphor – Kalium (auf Düngerverpackungen wird Stickstoff mit N abgekürzt für die lateinische Bezeichnung Nitrogenium) Das sind die wichtigsten Nährstoffe für jede Pflanze. Jeder dieser Nährstoffe fördert – richtig dosiert das Blattwachstum (Stickstoff) das Fruchtwachstum (Phosphor) oder das Zellwachstum, wichtig für die Gesundheit der Pflanze (Kalium). Spezielle Tomatendünger haben zum Beispiel einen höheren…

Share

Pflanzbehälter für den Balkon Gemüse Garten

Es gibt unendlich viele Behältnisse, in denen man Gemüse ziehen kann. Ausrangierte Transportkisten, stylische Pflanzkübel, aus alten Paletten zusammengezimmerte Holzkisten,… Abhängig vom Geschmack und Geldbeutel, eigenem handwerklichen Geschick und dem vorhandenen Platzangebot kann so ein Gartentraum im Stadtdschungel entstehen. Wichtig bei der Pflanzung in Behältnisse ist das von der jeweiligen Gemüseart benötigte Erdvolumen und die…

Share

Fleissig beim Gemüseanbau

Als inzwischen doch recht erfahrene Gemüsegärtnerin laufen bei mir viele Arbeiten scheinbar neben her. Auch wenn ich derzeit fast nur über Blumen und Bauarbeiten poste und schreibe: An der Gemüsefront wird weiter fleißig gesät, pikiert, gepflanzt bzw. umgepflanzt. Heute mal der Versuch aufzuschreiben, was ich in der Woche 22. – 28. März 2021 so alles…

Share

Du säst, was du erntest

Du erntest was du säst und du säst was du erntest – das ist das Motto des heutigen Tages. Es ist jetzt Ende Februar und ungewöhnlich warm. Es werden sicherlich noch einige kalte Tage kommen. Aber es hält mich nicht davon ab schon Gemüse direkt in die Pflanzkübel und Hochbeete zu säen. Durch die Eiseskälte…

Share

Dill im neuen Hochbeet

Der rechte untere Teil des Hausgartens ist die Hälfte des Tages im Sommer abgeschattet durch die Hecken und Bäume. Deshalb habe ich hier bereits im Spätherbst ein kleinen Hochbeet aufgestellt. Hier sollen in Zukunft die Gurken ihre Zuflucht finden. Im Küchengarten ist es einfach zu sonnig und heiß im Hochsommer für die empfindlichen Pflanzen. Es…

Share

Hochbeet im Jahresverlauf

Letztes Jahr Anfang Mai habe ich von einem lieben Freund mehrere Palettenrahmen geschenkt bekommen. Diese wurden wegen leichter Beschädigungen im Betrieb aussortiert. Für mich sind sie eine schnelle und einfache Methode um weitere Hochbeete aufzubauen. Ich habe mich riesig über dieses Geschenk gefreut und sie gleich für mein Upcycling Projekt eingesetzt. Bereits in der darauf…

Share