Blumen Jungpflanzen

Anfang April sind die Vorbereitungen für den Blumenschmuck im Balkongarten voll im Gange. Beim Gemüse ziehe ich ja viele Pflanzen selber vor. Beim Blumenschmuck, der natürlich auch in meinem Garten und Balkongarten nicht fehlen darf, setze ich dagegen mehr auf gekaufte Pflanzen. Das kann ganz schön ins Geld gehen, wenn im Frühsommer jeder Balkonkasten und…

Share

Buch „Balkon Gemüse Garten“

Selbstversorger auch in der Stadt, Gemüse und Kräuter anbauen in Pflanzkübeln, Hochbeeten und Containern. All das beschreibe ich im Buch  Buch „Balkon Gemüse Garten“ Von der Anzucht, über den Anbau und Ernte von Gemüse im eigenen, urbanen „Balkon Gemüse Garten“. Auf über 150 Seiten finden sich Informationen zur Anzucht aus Samen, über Pikieren und Auspflanzung…

Share

Regentonne für den Balkongarten

Wie ich bereits im Artikel „Herausforderungen im Balkon Gemüse Garten“ beschrieben habe, ist das größte Problem beim Gärtnern in Pflanzkübeln und Container die richtig bzw. ausreichende Bewässerung. In einer heißen Sommersaison – so wie zuletzt – muss ich oft zweimal am Tag gießen, trotz Mulch. Das Gemüse verwelkt ansonsten bereits nach einem Tag. Die Wasserversorgung muss ich…

Share

Herausforderungen im Balkongemüsegarten

Ich liebe meinen Balkongemüsegarten. Hier wachsen Snackgemüse neben Kräutern, Salate und auch verschiedene Blumen. Hits wie Cocktailtomaten, Tomatillo und Physalis werden gleich vor Ort weg gesnackt. Chinesischer Koriander, Chili und Curryleaf – frisch gepflückt – verfeinern Suppen, Soßen und Salate, gleich in der Küche nebenan. Aber es ist nicht nur eitler Sonnenschein, oder eher zuviel,…

Share

Mexikanische Runde

Es ist soweit, ich starte offiziell in die Aussaat Saison 2020. Zwiebeln und Rote Beete waren nur zum Warmlaufen und zur Ablenkung. Doch heute kann ich mit gutem Gewissen die ersten Samen in die Erde bringen. Gestartet wird mit Tomatillo, Glockenchili und Andenbeeren oder wie ich es ab jetzt nenne: Die „Mexikanische Runde“. Alle haben…

Share

Beete Vielfalt

Es ist mal wieder soweit, ich säe die ersten Beete Samen aus. Im Januar natürlich noch nicht ins Frühbeet, Pflanzcontainer oder gar normales Gemüsebeet. Die erste Aussaat kommt in eine Anzuchbox, welche ich mit Erdballen bestückt habe. Die Erdballen erleichtern die spätere Pflanzung in die Erde. Frisch gepresst lege ich pro Würfel 2-3 Samenkörner in…

Share

Shiso, Kalt- und Lichtkeimer

In den Japanischen Kochbüchern meines Mannes ist mir das asiatische Gewürzkraut schon mal unter gekommen. Aber zumindest hier, im fast schon ländlichen Baden-Baden, ist es schier unmöglich Shiso frisch zu kaufen. Also gibt es nur eine Lösung: Selber anbauen, aus Samen gezogen. Der erste Versuch in 2018 hatte ich mit Samen aus England gestartet. Die…

Share

Spaghettikürbis

Einer der wohl ungewöhnlichsten Kürbissorten ist der Spaghettikürbis. Diese aus Japan stammende Kürbisart entwickelt nach dem Backen oder Kochen eine faserige Struktur, welche an Spaghetti erinnert. Geschmacklich ist er neutral, erinnert nicht an Kürbis. Auch im gegarten Zustand haben die Fasern Biss und erinnern eher an Zucchini. Für Gluten-Vermeider und Low Carb-Fans ist dieser Kürbis eine…

Share

Noch ein Tomatillo Rezept

Diesmal ein ganz anderes, aber mindestens genauso leckeres Rezept: Tomatillo Gemüse mit Garnelen und Feta  Unfassbar lecker. Zutaten 500 g Tomatillo 200 g Feta 300 g Garnelen 2 Knoblauchzehen Chiliflocken Olivenöl Salz Zimtbasilikum Die Tomatillos von den Pergamenthüllen lösen und grob stückeln. 2-3 El Olivenöl in einen kleinen Topf geben. Den geschälten Knoblauch durch eine…

Share

Auberginen ernten

Frisch auf den Tisch! Das gilt für diese Auberginen heute definitiv. Alle drei Auberginen sind im Balkon Gemüse Garten direkt neben der Küche gewachsen. Bei „Luiza“ und „Tsakoniki“ sind die Früchte etwas kleiner als bei denen aus dem Gemüsegarten, aber genauso lecker. Alle drei Sorten habe ich natürlich wieder aus Samen selbst gezogen. Und Alle…

Share