Mexikanische Runde

Es ist soweit, ich starte offiziell in die Aussaat Saison 2020. Zwiebeln und Rote Beete waren nur zum Warmlaufen und zur Ablenkung. Doch heute kann ich mit gutem Gewissen die ersten Samen in die Erde bringen. Gestartet wird mit Tomatillo, Glockenchili und Andenbeeren oder wie ich es ab jetzt nenne: Die „Mexikanische Runde“. Alle haben…

Share

Beete Vielfalt

Es ist mal wieder soweit, ich säe die ersten Beete Samen aus. Im Januar natürlich noch nicht ins Frühbeet, Pflanzcontainer oder gar normales Gemüsebeet. Die erste Aussaat kommt in eine Anzuchbox, welche ich mit Erdballen bestückt habe. Die Erdballen erleichtern die spätere Pflanzung in die Erde. Frisch gepresst lege ich pro Würfel 2-3 Samenkörner in…

Share

Buch „Balkon Gemüse Garten“

Im Buch beschreibe ich Anzucht, Anbau und Ernt von Gemüse im eigenen, urbanen „Balkon Gemüse Garten“. Auf über 150 Seiten finden sich Informationen zur Anzucht aus Samen, über Pikieren und Auspflanzung von Tomaten, Paprika, Auberginen und vielem Mehr. Abgerundet mit leckeren, alltagstauglichen und gesunden Rezepten. Durch den Eigenanbau des Gemüse bio und nachhaltig! Buch „Balkon…

Share

Shiso, Kalt- und Lichtkeimer

In den Japanischen Kochbüchern meines Mannes ist mir das asiatische Gewürzkraut schon mal unter gekommen. Aber zumindest hier, im fast schon ländlichen Baden-Baden, ist es schier unmöglich Shiso frisch zu kaufen. Also gibt es nur eine Lösung: Selber anbauen, aus Samen gezogen. Der erste Versuch in 2018 hatte ich mit Samen aus England gestartet. Die…

Share

Gewinnspiel

Nach der Gartensaison ist vor der Gartensaison. Jetzt im November werden die letzten frischen Gemüsepflanzen aus den Beeten und Kübeln geerntet. Die Gartenarbeit wird weniger, dafür steigt der Planungsaufwand für die nächste Gartensaison. Wer bereits vom Gärtnern infiziert ist, weiß wie komplex sich die Planung gestalten kann. Aus meiner Jahrelangen Erfahrung bei der Planung meiner…

Share

Spaghettikürbis

Einer der wohl ungewöhnlichsten Kürbissorten ist der Spaghettikürbis. Diese aus Japan stammende Kürbisart entwickelt nach dem Backen oder Kochen eine faserige Struktur, welche an Spaghetti erinnert. Geschmacklich ist er neutral, erinnert nicht an Kürbis. Auch im gegarten Zustand haben die Fasern Biss und erinnern eher an Zucchini. Für Gluten-Vermeider und Low Carb-Fans ist dieser Kürbis eine…

Share

Noch ein Tomatillo Rezept

Diesmal ein ganz anderes, aber mindestens genauso leckeres Rezept: Tomatillo Gemüse mit Garnelen und Feta  Unfassbar lecker. Zutaten 500 g Tomatillo 200 g Feta 300 g Garnelen 2 Knoblauchzehen Chiliflocken Olivenöl Salz Zimtbasilikum Die Tomatillos von den Pergamenthüllen lösen und grob stückeln. 2-3 El Olivenöl in einen kleinen Topf geben. Den geschälten Knoblauch durch eine…

Share

Auberginen ernten

Frisch auf den Tisch! Das gilt für diese Auberginen heute definitiv. Alle drei Auberginen sind im Balkon Gemüse Garten direkt neben der Küche gewachsen. Bei „Luiza“ und „Tsakoniki“ sind die Früchte etwas kleiner als bei denen aus dem Gemüsegarten, aber genauso lecker. Alle drei Sorten habe ich natürlich wieder aus Samen selbst gezogen. Und Alle…

Share

Salsa aus eigenen Zutaten

Heute gibt es mexikanisch inspiriertes Essen bei uns. Maiskolben, Avocados und natürlich Salsas. Neben den Maiskolben kommen auch alle Zutaten für die Salsa aus unserem Balkongarten. Besonders die Tomatillo wachsen hier sehr gut. Dieses Jahr habe ich neben den Purpurfarbenen auch eine gelbe Sorte selbst gezogen. Es ist schwierig genügend Tomatillo zusammen zu bekommen, da…

Share

Raus in den Balkongarten

Jipiieeh, es ist soweit. Endlich sind die Eisheiligen vorbei und die Temperaturen klettern nach oben. Zwar noch etwas zögerlich, doch genug um Paprika, Chili und Auberginen nach draußen zu bringen. Die Horde an selbst gezogenen Setzlingen scharrt schon ungeduldig mit ihren imaginären Hufen. Und ich will endlich etwas Leckeres ernten können. Den Anfang macht bei…

Share