Gemüse ernten

Wenn ich jetzt in den GartenGarten gehe, komme ich immer mit einem gut gefüllten Korb und übervollen Schüsseln zurück. Die anhaltende Dürre bereitet auch uns einiges an Schwierigkeiten. Aber es macht sich schon bemerkbar, dass der Garten gut 200 m höher liegt als die Oberrheinische Tiefebene. Es ist nicht ganz so brennend dort oben wie…

Mais ist reif (?)

Der Mais im Hausgarten kratz bereits bedenklich an der 4 m Marke. Vor allem die Sorte Glass Gem – ein sogenanntes Sweet Corn oder Zuckermais – gibt so richtig Gas. Da stellt sich die Frage: Wann kann ich die Kolben ernten? Beim Popcorn Mais ist diese Frage relativ einfach zu beantworten: Hänge lasse und schauen,…

Tomatillo Salsa

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal erfolgreich Tomatillos gezogen. Nachdem ich den Fehler gefunden hatte – es braucht immer zwei Pflanzen, da sie sich nicht selbst befruchten können – läuft es richtig gut. Sie haben einen ganz eigenen, speziellen Geschmack mit einem Hauch von Andenbeeren. Was nicht verwundert, da sie mit denen auch verwandt…

Auberginen Vielfalt

Die heutige Auberginen Ernte kann sich wirklich sehen lassen. Garnicht so sehr wegen der Menge, aber auf jeden Fall in Bezug auf die Vielfalt der unterschiedlichen Auberginen, welche alle in unserem Garten wachsen. Immerhin 5 von 6 Sorten tragen bereits Früchte. Neben der Standard Sorte „Black Beauty“, sind das die „Rosa Bianca“ (unschwer zu erkennen),…

Wir tun was für Bienen

Im April habe ich mich auf der Webseite „Wir tun was für Bienen“ angemeldet. Bei diesem Wettbewerb sollen die Teilnehmer in verschiedenen Kategorien zeigen, wie sie ihren Garten attraktiver für Bienen und andere Insekten machen.  Es gibt die verschiedensten Kategorien für Gruppen. Wir haben uns unter den Privatgärten als Familie angemeldet. Heute habe ich nun…

Landesgartenschau Lahr

Eine Inspiration für jeden passionierten Gärtner sind die großen Gartenschauen im Lande. Auch ich gehe gerne auf eine Gartenschau, sei es um neue Pflanzen kennen zu lernen oder einfach mal von einem Pool im eigenen Garten zu träumen. Toll, wenn man zu dem Besuch auch noch eingeladen wird. Am Sonntag war ich also auf der…

Kartoffeln

Heute haben wir die ersten Kartoffeln aus dem Boden im Hausgarten geholt. Die Kartoffel in diesem Beet waren die ersten, welche ich 2018 in die Erde gebracht habe. Die Knollen hatte ich ja bereits im Januar in Düsseldorf auf dem Markt am Karlsplatz gekauft. Sie haben fleißig im Haus vorgekeimt, bevor sie am 9. April…

Kohl Stress

Die letzte Woche war wirklich sehr frustrierend. Neben der Blütenendfäule bei den Tomaten, ist es vor allem der Kohl, welcher mir die Laune verdirbt. Es vergeht fast kein Tag, an dem ich nicht eine weitere Kohlpflanze aus dem Boden ziehen muss, weil sich im Inneren der noch kleinen Kohlköpfe eine schleimige und übel riechende, braune…

Blütenendfäule

Dieser Sommer 2018 ist wirklich ungewöhnlich trocken. Garnicht so übermäßig heiß, aber seit Wochen kein Tropfen Regen. Alle Pflanzen im Gemüsebeet leiden darunter. Ganz besonders aber meine Tomaten im Sack. Obwohl sie jeden Tag gegossen werden. Doch der anhaltende Sonnenschein lässt die Erde selbst im Sack schnell zu Staub werden. Heute nun musste ich eine…

Beeren für Cassis

Bei uns werden wieder alle Beeren reif. Neben Himbeeren und Johannisbeeren sind das vor allem die Jostabeeren. Diese Beere ist eine Kreuzung aus schwarzen Johannisbeeren und der Stachelbeere. Sie hat einen ganz speziellen Geschmack, welcher mich an Wachholder Beeren erinnert. In unserem GartenGarten befinden sich überall verstreut zwölf Stöcke der Jostabeere. Es scheint, dass ein…