So ein Kohl

Es ist Zeit ein Resumé zu ziehen über das Gartenjahr 2018. Heute war ich im Gemüsebeet um mir einen der kleinen Wirsingköpfe für das Abendessen zu holen. Doch der hat sich leider als ein Totalausfall erwiesen. Zwar habe ich schon immer so meine Probleme mit dem Anbau von Kohl – wie ich mir beim Durchlesen älterer…

Kiwi

Obwohl ich ein familienfreies Wochenende habe und „Rücken“, hält mich bei diesem außergewöhnlichen November Wetter nichts auf dem Sofa. Ich muss raus in den Garten und irgendwas schaffe, wie der Badner sagt. Früher habe ich dieses Verhalten immer bei meinem Vater beobachten können und ich dachte, der spinnt. Jetzt bin ich selber so und muss…

Exoten Schutz

Nun wird es auch in der Nacht deutlich kühler bei uns. Es wird Zeit unsere „Exoten“ in einem etwas geschützteres Umfeld kommen. Interessanterweise starten bei uns erst jetzt Physalis, Minigurke, Peppino und Tomatillo so richtig durch. Peppino und Physalis entwickelt sogar erst jetzt Blüten. Es war diesen Pflanzen anscheinend viel zu heiß und trocken im…

Sellerie

Wie jedes Jahr habe ich auch 2018 Knollensellerie in meinem Gemüsegarten angebaut. Dieses Jahr habe ich ihn zum ersten Mal auch selbst gezogen. Knollensellerie ist zwar auf der einen Seite Pflegeleicht und hart im Nehmen. Doch will man aber eine ordentliche Knollengröße erreichen, braucht es Einiges mehr. Angefangen mit dem sehr großem Hunger und Durst…

Dahliengarten

Einmal im Jahr gibt es bei uns in Baden-Baden ja die Möglichkeit günstig an Dahlienknollen zu kommen. Ich hatte darüber schon im Beitrag Dahlien-Garten vom 20.10.17 berichtet. Also stand ich auch in diesem Jahr mit einer Wunschliste und den passenden Papiertüten an dem Rot-Weißen Absperrband und das bereits eine halbe Stunde vor der Öffnung. Ich hatte dann…

Umgestaltung

Die ganz heiße Phase im Garten ist vorbei – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Äpfel sind gepflückt und Großteils verschafft. Die meisten Gemüse Sorten bis auf den Kohl eigentlich abgeerntet. Eigentlich, da der warme September und auch Oktober die Saison noch etwas länger andauern lässt. Immerhin kann ich jetzt noch, am 19.10. einiges an…

Seed Swap 2018

oder #Saatgutwundertütchentausch ! Die Erfahrungen von 2017 waren zumindest für mich wirklich großartig. Einige der Samen, welche ich bei dem letztjährigem Seed Swap erhalten habe, waren eine tolle Bereicherung für meinen Garten. Gleich ob es Gemüse oder Blumen Samen waren.  Nun, wie soll es 2018 (wieder ablaufen): Jeder der mitmacht packt entsprechend der Anzahl Teilnehmer…

Pflanzen satt

Am 27.09. konnte ich mir nun den Gewinn für meinen Blog Post über das Bloggertreffen auf der Landesgartenschau Lahr abholen. Dazu führte mich mein Weg nach Ladenburg, nördlich von Heidelberg. Hier hat die Baumschule Huben seit 1905 ihre Produktionsflächen. An diesem Tage bin ich aber nicht nur mit einem Wagen voll von tollen, neuen Pflanzen…

Baumschule Huben

Im Herbst beginnt wieder die große Pflanzzeit. Sträucher, Stauden und Bäume kommen in die Gärten und Erde. Wir Gärtnerinnen und Gärtner gehen deshalb gerne shoppen auf Märkten, in einem Garten Center oder auch mal im Internet. Wo diese Pflanzen herkommen, überdenken wir leider viel zu selten. Euch ist es sicherlich auch schon passiert, dass ihr…

Apfelsaft Deluxe

Die letzten Wochen waren sehr arbeitsreich. Zuerst war Birnen pflücken an unseren gepachteten Bäumen angesagt. Dann Nachmittags Äpfel ernten im GartenGarten. Alles bei  32 ° C ! und das am 11. September. Danach das große Zittern. Nicht weil es kühler wurde, nein. Die Maschine bei unserer bevorzugten Kelterei ging in die Knie. Ich hatte hier…