Gewonnen

Ich habe doch tatsächlich gewonnen 🙂 für den besten Blog Beitrag! Es ging um den Beitrag über das Blogger Treffen auf der Landesgartenschau in Lahr. Hierzu hatte am 15. Juli der Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V., kurz GaLaBau.BW, geladen. Mein Beitrag, in Verbindung mit den Posts auf meinem Instagram Account @gartengarten…

Minestrone

Heute gibt es eine leckere Minestrone. Das Rezept für diese Gemüsesuppe kommt ursprünglich aus Italien. Für uns ist die Minestrone einfach deswegen genial, weil man hier eigentlich jede Gemüseart die sich gerade im Garten findet, hinein geben kann. Es gibt nur drei wichtige Grundzutaten: Kohl, die Kartoffeln und Tomaten, wenn möglich Fleischtomaten. Schon das Ernten…

Bin fleißig

Heute herrscht seit langem mal wieder eine Temperatur, bei der man auch wirklich arbeiten kann. Da ich inzwischen seit Monaten nicht wirklich im Hausgarten für Ordnung gesorgt habe, muss es jetzt sein. Die totale Trockenheit ist bei dieser Arbeit durchaus von Vorteil. Der Phlox und Sonnenhut wiegen so gut wie nichts mehr, da sie komplett…

Traumgarten

Für mich ist der GartenGarten jetzt im Herbst wirklich ein Träumchen. All das Unkraut, die zerfallenden Beet Umrandungen, die leider immer noch häufigen Stolperfallen verschwinden hinter der üppigen Farbenpracht und den nochmals reichlichem Angebot an Gemüse. Interessanterweise geben jetzt die Bohnen und Kürbisse noch einmal richtig Gas. Es scheint, die im Schnitt etwas kühleren Temperaturen…

Trauben – alle Jahre wieder

Es ist mal wieder soweit, die Trauben werden reif. Dieses Jahr sind es deutlich mehr als die letzten Jahre. Auch sind sie größer. Denn ich habe nicht nur den richtigen Rückschnitt gelernt, sonder auch mehr über die Pflege im Sommer. Um die Trauben größer und saftiger werden zu lassen, knickt man einen Seitentrieb an der…

Fermentierte Chilis

Im September findet das Große „Haltbar machen“ statt. Neben Marmelade einkochen und Einfrieren ist das verstärkt wieder das Fermentieren von Lebensmitteln. Saure Bohnen und Sauerkraut haben wir ebenso schon ausprobiert, wie das fermentieren von Karotten und Chili.  Ich habe mir dafür bereits im letzen Jahr Gläser und spezielle Abdeckungen aus den USA schicken lassen. Dort…

Es wird Herbst

Es wird eindeutig Herbst im GartenGarten. Das sehe ich zuallererst an den herrlichen Farben, die sich jetzt in jedem Gemüsebeet zeigen. Das satte Orange des Kürbis, die knallige Farbe der Karotten und Dahlien oder die roten Bäckchen der reifen Äpfel: All dies sieht man nur im beginnenden Herbst. Heute habe ich den ersten Riesenkürbis geerntet….

Walled Garden

Unser Urlaub im schönen Norfolk liegt jetzt schon einige Wochen zurück. Aber die Bilder wirken immer noch nach. Neben den Stunden am Meer sind meine persönlichen Highlights – neben dem köstlichen Cider – vor allem die Walled Garden. Das sind die ehemaligen Obst- und Gemüsegärten der Herrenhäuser. Hier wurde oft bis Mitte des 20. Jahrhunderts…

Kürbis Suppe

Gerade war es noch über 35 ° C und schon kommen wieder herbstliche Gefühle. Dabei ist erst der 2. September. Aber nach der großen Hitze sind die „gerade“ mal 20 ° C fast schon eisig. Wir genießen trotzdem endlich wieder unsere Südterrasse und das heutige Mittagessen: Eine cremige Kürbissuppe. Natürlich mit einem Kürbis aus dem…

Fermentieren

Auch wenn es dieses Jahr doch etwas magerer ausfällt: Es ist wieder die Zeit der Ernte angebrochen. In diesem Jahr gibt es auch wieder Karotten aus dem eigenen Gemüsebeet. Ich habe peinlich darauf geachtet, dass nach der Aussaat der Samen auch immer genügend Feuchtigkeit im Beet herrschte, bis die Saat aufgegangen war. Meinem Gefühl nach…