Matsch, Giersch und Kartoffeln

Das Wetter ist zur Zeit Grau in Grau und die Tagestemperaturen steigen nicht über 4°C. Sogar Schnee hatten wir über das 1. Advent Wochenende. Gestern Nacht ist der dann bis auf wenige Flecken weg geschmolzen und ich muss endlich mal wieder in den Garten. Heute wird es richtig handfest, denn einige Beete im Garten müssen…

Introduced in Facebook by „Humans who grow food“

I’m so proud. Today I will be introduced on a Facebook Page with more than 55.000 Followers. This page shows gardeners around the world and it’s really interresting to so how other people grow theire own vegetables. And I now on it too! Ursula on Human who grow food The text: Meet Ursula Schoerverth from…

Kaltkeimer und Sonnenschein

Das aussergewöhnlich warme Novemberwetter regt mich dazu an noch einmal richtig fleißig zu sein. Den Beginn machen die Samen der verschiedensten Blumen, welche die Blütenpracht meiner neuen Rosen und Tulpen ergänzen und ablösen sollen. Fast alle, wie der Mohn und aber auch die Küchen oder Kuhschellen sind sogenannte Kaltkeimer. Dieses Samen gehen nur dann zuverlässig…

Rosen pflanzen

Bei unserem Urlaub in Norfolk habe ich im Walled Garden von Holkam Hall eine wundervolle Rose entdeckt. Obwohl ich mir vor einigen Jahren einen kompletten Kaufstopp für Rosen auferlegt hatte – Rosen und spielende Kinder passen einfach nicht zusammen – musste ich diese Rose haben. Ich fand sie denn auch 4 Tage später auf einem…

Überraschungen Grünkohl und #SeedSwap

Heute war ein eiskalter und nebliger Tag, aber auch ein Tag mit netten Überraschungen. Ich war im GartenGarten um zum einen Grünkohl zu ernten für unser heutiges Abendessen. Natürlich muss ich auch ein wenig Ordnung schaffen, wenn auch zuviel Ordnung für die Gartenbewohner eher negativ ist. Aber in den Beeten sollte sich jetzt nicht zum…

Sellerie – ein mäkeliges Pflänzchen

Sellerie ist eines dieser Gemüsesorten, welche zwar recht unscheinbar ist, aber oft in der Küche verwendet wird. In vielen Soßen und Suppen ist es bei uns vertreten. Klar, dass wir Sellerie auch immer wieder anpflanzen. Einen durchschlagenden Erfolg habe ich damit allerdings noch nicht erziehlt. Der Stangensellerie will erst garnicht wachsen. Und der Knollensellerie will…

Das Gartenjahr geht zu Ende

Heute am 10. November, habe ich den Gemüseteil im unteren Hausgarten angefangen winterfest zu machen. Schon vor zwei Wochen hatten wir eine in Streifen geschnittene Stahlmatte als Konstrukt für ein Folienhaus aufgestellt. Doch leider hat ein Sturm bereits zwei Tage später die Folie herunter gefetzt. War wohl von uns zu optimistische befestigt. Nach kleinen Nachbesserungen…

Farm to table

Das ziehen von Gemüse hat ja bei allem Spaß an der Sache vor allem ein Ziel: Die selbstgezogene Feldfrüchte zu verspeisen. Am liebsten in selbstgemachten, leckeren Gerichten. Eine Form, das Gemüse zu zubreiten und auch länger haltbar zu machen, ist das Fermentieren. Wir haben bereits mehrere Versuche gestartet mit Bohnen, Möhren und natürlich Weißkohl. Den…

Wir machen Samentausch!

Zu allererst meldet euch bitte auf Instagram mit einer Direktnachricht an bei @gartengarten. Dabei unbedingt eine E-Mail Adresse von euch mitangeben. Ihr erhaltet dann meinen Kontakt und nochmals die Infos. Die Anmeldung geht bis zum 31.10.17 oder bis 30 Personen zusammen kommen. Nach Anmeldeschluß könnt ihr mit dem Verpacken der Samen beginnen. Je nach Größe…

Samentausch oder Seed Swap

Ich bin jetzt seit rund einem halben Jahr auf Instagram unterwegs. Was ich in dieser Zeit schon alles endeckt und gelernt habe ist wirklich faszinierend. Seit kurzem treibt mich das Thema „Seed Swap“ um. Das Tauschen von Samen kommt ursprünglich aus dem ländlichen Raum in den USA. Hier wurden und werden bei Veranstaltungen in Gemeindesälen…