Raus in den Balkongarten

Jipiieeh, es ist soweit. Endlich sind die Eisheiligen vorbei und die Temperaturen klettern nach oben. Zwar noch etwas zögerlich, doch genug um Paprika, Chili und Auberginen nach draußen zu bringen. Die Horde an selbst gezogenen Setzlingen scharrt schon ungeduldig mit ihren imaginären Hufen. Und ich will endlich etwas Leckeres ernten können. Den Anfang macht bei…

Share

Kiwibeere

In der sonnigen Ecke im Hausgarten befinden sich ja bereits zwei Kiwi Pflanzen, zwischen der Feige und den Johannisbeeren. Heute kommt nun ein neuer Bewohner in diese Ecke: Eine Kiwibeere! Diese Ecke des Hausgartens bietet sich auch an, da sich hier ja bereits die männliche Kiwipflanze befindet. Kiwis sind bekanntermaßen in der Regel „Zweihäusig“, also weiblich…

Share

Schneckenzaun

Das größte Ärgernis im Gemüsebeet sind für mich die Nacktschnecken. Immer wieder musste ich Totalausfälle bei Kohl und Kürbis wegen den gefräßigen Schleimern verzeichnen. Jeglichen Versuch die Biester aus den Gemüsebeeten zu halten, scheiterten. Bierfallen, Absammeln oder Ferramol-Schneckenkorn schmeißen helfen nicht wirklich. Auch kann und will ich nicht das wirksame, aber giftige Schneckenkorn im Gemüsegarten…

Share

Rhabarber ernten

Und schwupps, ist der Rhabarber groß und erntereif. Eben noch hat man nur die kleinen Knubbel im Dreck gesehen und schon bedecken die Blätter gut einen ganzen Quadratmeter. Klar, da muss gleich geerntet werden. Aus den Blattstielen werden wir zuerst einen leckeren Rhababerkuchen backen. Mal sehen, ob es schon für eine Marmelade reicht. Lieber kein…

Share

Gekaufte Setzlinge

Wie jedes Jahr war Mitte April das „Frühlingserwachen“ in Edenkoben. Das ist ein kleiner, aber feiner Pflanzenmarkt. Viele der hier vertretenen Händler sind Spezialisten und wahre Pflanzenenthusiasten. Entsprechend hochwertig sind die Angebote. Hier lässt sich Vieles finden, von dem selbst eine erfahrene Gärtnerin noch nichts wusste. Dieses Jahr war habe ich mir zum Beispiel eine…

Share

Karotten auspflanzen

Eigentlich müssen Karotten nicht vorgezogen werden. Ab Mitte April werden sie am besten direkt ins Beet gesät. Aber es gibt Ausnahmen wie die Ochsenherz Karotte. Sie kann eine stattliche Größe erreichen, was aber seine Zeit braucht. Deshalb steht auf der Aussaat Anleitung, dass diese Möhrenart bereits im Januar ausgesät werden soll. Nur, da will Nichts…

Share

Mehr Blumen

Puha, heute bin ich geschafft. Ich habe rechtzeitig vor dem Regen endlich die zwei neuen Blumenbeete bepflanzt und dazu ordentlich Blumensamen eingesät. Schon länger wollte ich oberhalb des Weidebogens etwas mehr Farbe in den Garten bringen. Die Idee: Man schaut durch den grünen Bogen auf ein Blumen Meer. In den letzten Jahren war allerdings mein…

Share

Weidenbogen

Ehrlich, ich liebe meinen Blog. Er ist ein tolles, buntes Gartentagebuch, dass mich selbst immer wieder überrascht. Ganz aktuell ist es der Weidebogen in der Mitte unseres Gartens. Heute habe ich die letzten Zweige in die für mich richtige Position gerückt und bin restlos begeistert. Es sieht noch besser aus als ich es mir mal…

Share

Blumenbeete im Rasen

Jedes Jahr muss ich feststellen, dass die blühenden Flächen in unserem Garten eindeutig unter repräsentiert sind. Wir brauchen den Rasen für die Kinder, damit sie Platz zum Toben haben. Durch den abschüssigen Hang ist er auch eine sehr beliebte Rennstrecke für die Kids. Neuerdings spielen wir auch gerne Federball im unteren Gartenteil, trotzt der Schräge….

Share

Mal Asiatisch

Bei meiner Frühjahrsplanung für den Gemüsepflanzung fällt mir selbst auf, welch starker Einfluss die Asiatische Küche bei uns hat. Ich selbst war für mehrere Monate in China, mein Mann hat einige Indische Freund und wir beide lieben die Leichtigkeit der Thailändischen Küche. Bei der Schärfe der Malayischen Küche steige ich allerdings aus. Klar, dass wir…

Share