Kaltkeimer und Sonnenschein

Das aussergewöhnlich warme Novemberwetter regt mich dazu an noch einmal richtig fleißig zu sein. Den Beginn machen die Samen der verschiedensten Blumen, welche die Blütenpracht meiner neuen Rosen und Tulpen ergänzen und ablösen sollen. Fast alle, wie der Mohn und aber auch die Küchen oder Kuhschellen sind sogenannte Kaltkeimer. Dieses Samen gehen nur dann zuverlässig…

Überraschungen Grünkohl und #SeedSwap

Heute war ein eiskalter und nebliger Tag, aber auch ein Tag mit netten Überraschungen. Ich war im GartenGarten um zum einen Grünkohl zu ernten für unser heutiges Abendessen. Natürlich muss ich auch ein wenig Ordnung schaffen, wenn auch zuviel Ordnung für die Gartenbewohner eher negativ ist. Aber in den Beeten sollte sich jetzt nicht zum…

Samentausch oder Seed Swap

Ich bin jetzt seit rund einem halben Jahr auf Instagram unterwegs. Was ich in dieser Zeit schon alles endeckt und gelernt habe ist wirklich faszinierend. Seit kurzem treibt mich das Thema „Seed Swap“ um. Das Tauschen von Samen kommt ursprünglich aus dem ländlichen Raum in den USA. Hier wurden und werden bei Veranstaltungen in Gemeindesälen…

Von Brennnesseln und Trauben

In unserem Hausgarten befindet sich Mittig Rechts eine Gartenlaube. Diese hat der vorherige Hausbesitzer hier aufgestellt. Zu unserer Schande muss ich gestehen, dass wir dieses Häuschen nicht Nutzen. Hinter der Gartenlaube befindet sich der Kompost, unsere große Regentonne und ein großer, alter Rebstock, welcher Alles überwuchert. An der Seite zum Zaun hin befindet sich nochmal…

Blumen für das nächste Jahr

Ein Garten ist eine große Freude. Ein Garten kann aber auch sehr viel Geld kosten. Vor allem, wenn man sich jedes Jahr an einer Blütenpracht und viel Gemüse erfreuen will. Es gibt natürlich auch günstigere Varianten: Samen sammeln und bis zur neuen Saison aufbewahren oder Setzlinge ziehen. Beides funktioniert zwar nicht immer, aber doch überraschend…

Es geht wieder los

Die erste Wiederholung findet statt. Ich habe gerade mit viel Begeisterung einiges an Samen bestellt. Auslöser war ein langer intensiver Blick auf die verschneiten Beete im Hausgarten vor dem Fenster aus. Dabei ist mein Blick auf einen Bereich gefallen, auf dem ich letztes Jahr versucht habe Schlangenbohnen zu ziehen. Diese Bohnen stammen aus der Region…

Es ist viel passiert…

…, soviel, dass ich beim besten Willen nicht mehr mit der Doku hinterher komme. Am 6. August war ich auf der Gartenmesse in Iffezheim. Dort verkaufen immerhin 3 Staudengärtner ihre Pflanzen. Leider habe ich bis heute nicht meine ansehliche Beute einpflanzen können. Dann waren wir für ein paar Tage noch im Düsseldorfer Raum. Dort gibt…

Die Saat geht weiter

Die Okrasamen haben sich recht gut gemacht. Dabei scheint die Grüne Sorte besser zu keimen als die Rote. Bei der einen sind alle aufgegangen und schon recht groß, bei der anderen wird noch rumgemückert. Die anderen Pflanzen wechseln ja ab dieser Größe zum kühleren Fenster im Obergeschoß. Die Okras bleiben jedoch bei der kuscheligen Fensterbank….

Samenfeste Gemüsesorten

Gestern bin ich über eine interessante Doku auf dem Sender NDR gestolpert. In dem Format NaturNah wurde der Vermehrungsgarten in Hannover unter der Leitung von Konni Stock vorgestellt. Hier geht es darum, alte Gemüsesorten zu erhalten und sich unabhängig zu machen von F1-Hypriden. Das bedeutet, dass von den daraus gezogenen Pflanzen keine keimfähige Samen geernte…