Salatbar ist noch offen

Das ungewöhnlich warme Wetter im Oktober und November hat auch seine Vorteile. Die Salatbar in den Pflanztöpfen und Hochbeeten ist noch reich gedeckt. Den Sommer über war es für die Blattsalate einfach zu heiß und trocken. Die ausgesähten und gepflanzten Salat Setzlinge sind erst gar nicht gewachsen oder sofort in die Blüte über gegangen –…

Share

Vulkanspargel, Puntarella …

… oder „cicoria aspargus“ sind Bezeichnungen für eine Chicorée Sorte, welche bei mir in diesem Gartenjahr Einzug gehalten hat. Meine Neuentdeckung für den Gemüsegarten Entdeckt habe ich diesen besonderen und sehr schmackhaften Salat im letzten Herbst auf dem Wochenmarkt. Die richtig mächtigen Salate lagen dort bei einem Biobauer am Stand. Habe sofort einen gekauft und…

Share

Frisches Grün im Winter

Ende September ist der Höhepunkt der Ernte Saison im Gemüse- und Balkon Gemüse Garten. Karotten, Beete, Kohl, Paprika  – all das gibt es jetzt in Hülle und Fülle. Noch zumindest. Denn die Nächte werden kühler und bald sterben die Wärme liebenden Gemüsepflanzen ab. Salat – frisches Grün im Winter Soll im Winter nicht nur Kohl…

Share

Erste Ernte aus dem Hochbeet

Warum ich so viel Gemüse anbaue? Weil ich gerne leckeres Gemüse esse – ist doch klar. Für mich sind die Spätwinter Monate immer eine harte Phase. Kein frisches Gemüse aus dem Garten. Außer Feldsalat und Grünkohl nichts Grünes auf dem Teller. Wenn ich ab Februar die ersten Samen direkt in die Hochbeete säe, stelle ich…

Topinambur Chips

Im März, kurz bevor es wieder richtig los geht im Garten, wird es knapp an frischem Gemüse in Beet und Container. Zu dem Wenigen was es noch gibt, gehört der Topinambur. Den habe ich im Hausgarten, wo er mehr oder weniger alleine vor sich hinwuchert, wie ich im Artikel „Topinambur“ beschrieben habe. Zumindest so lange ihn die…

Share

Glutenfreie Brätlinge mit Erdbeerspinat

Vor kurzem waren wir mit Freunden Essen. Ihr Sohn hat eine echte und wirklich heftige Glutenunverträglichkeit. Sobald er etwas Gluten zu sich nimmt, muss er innerhalb einer halben Stunde spucken.  Heute mal glutenfrei Zum Glück gibt es in unserer Familie keine Gluten Unverträglichkeit. Jedoch habe ich das zum Anlass genommen, ein neues, glutenfreies Rezept zu…

Share

Noch nicht vorbei – Aussaat September

Noch ist das Gartenjahr 2019 nicht vorbei. Auch wenn die Hauptbeschäftigung im September definitiv im Ernten, Kochen und Haltbar machen von Gemüse ist, wird weiter ausgesät. Jetzt ist die beste Zeit für die Aussaat von Rapunzel / Feldsalat. Dieser herzhaft nussige Salat ist eine feste Größe in unserem Speiseplan im Winter. Frisches Grün, welches mal…

Share

Erdbeerspinat

Der Erdbeerspinat wuchert wieder mal alles zu. Diese alte Kulturpflanze hat sich inzschwischen fast im ganzen Gemüsegarten breit gemacht. 2016 hatte ich 3 Pflanzen gesetzt und die Vermehrungskraft dieses Fuchsschwanzgewächses deutlich unterschätzt. Aber es stört mich nicht wirklich, denn der Erdbeerspinat ist lecker, eignet sich als Bodendecker- zu sehen am Hügelbeet mit Gurken und Zucchini …

Share

Das war’s…

… erst einmal. Am 17. November hatten wir noch einmal wunderschönes und für November viel zu mildes Wetter. Also schnell in den GartenGarten, da es noch Einiges zu Ernten gab. Radicchio, Kapuzinerkresse und noch einige Paprika fanden schnell den Weg ins Erntekörbchen. Nur zwei Tage später war die restliche  Kapuzinerkresse erfroren. Ich habe es wirklich…

Share

Herbst Aussaat

Oder eigentlich Hochsommeraussaat. Denn jetzt steht die Aussaat von vielen weiteren Gemüsesorten bei uns an. Es gibt Gemüsesorten, welche erst jetzt, zu diesem Zeitpunkt, ihre Aussaat mit einer reichen Ernte danken. Allen voran ist das der Fenchel. Wie Pak Choi und Tatsoi neigt er bei einer zu frühen Aussaat zum Schießen bei den hochsommerlichen Temperaturen….

Share