Mulchen mit Schafswolle

Sehr zur Freude unserer Kinder haben wir am Ortsrand eine Schäferin, welche mit ihren Tieren regelmäßig die Wiesen rundherum abgrasen lässt. Alle 4 Wochen treibt sie die Schafe auf die große Wiese bei der Ortseinfahrt. Ein großes Hallo. Auch gehen wir gerne mal zum Schafstall, besonders wenn die Lämmer im Frühjahr geboren werden. Als passionierte…

Share

Verspätung und Schatten

Ich denke es mir schon die ganze Zeit, wenn ich sehe was die anderen so ernten. Jetzt bin ich mir sicher: Bei mir sind die Gemüsepflanzen richtig spät dran in diesem Jahr. Noch nicht eine Tomate, Paprika oder Aubergine konnte ich reif vom Stock pflücken. Was bisher ein ungutes Gefühl war, kann ich jetzt beweisen….

Share

Erdbeerspinat

Der Erdbeerspinat wuchert wieder mal alles zu. Diese alte Kulturpflanze hat sich bei inzschwischen fast im ganzen Gemüsegarten breit gemacht. 2016 hatte ich 3 Pflanzen gesetzt und die Vermehrungskraft dieses Fuchsschwanzgewächses deutlich unterschätzt. Aber es stört mich nicht wirklich, denn der Erdbeerspinat ist lecker, eignet sich als Bodendecker- zu sehen am Hügelbeet mit Gurken und…

Share

Erbse ist nicht gleich Erbse

Mitte Juni ist die Erntezeit für die Erbsen bei uns im Garten. Die verschiedenen Sorten hatte ich im März in die Erde gebracht bzw. im Haus vorgezogen, beschrieben im Beitrag „Erbsen“. Inzwischen baue ich Palerbsen, Markerbsen und Zuckererbsen – auch Kefe genannt – in meinen Gemüsebeete an. Alle haben unterschiedliche Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten. Die große Vielfalt…

Share

Alles für Kohl

Nachdem ja der letztjährige Kohlanbau eine Vollpleite war (nachzulesen unter „So ein Kohl“ ) fahre ich 2019 alles auf was geht. Den Anfang hat bereits im Februar das Ausbringen von Algenkalk mit Bor im zukünftigen Kohlbeet gemacht. Der Kalk soll Ungeziefer und Krankheiten unterdrücken, Bor stärkt den Kohl. Dazu noch eine Portion Bodenverbesserer um – klar…

Share

Aussaat im Juni

Jetzt im Juni sitzen endlich alle im Frühjahr vorgezogene Gemüsesetzlinge in Töpfen, Säcken und Beete. Aber noch ist die Zeit der Aussaat nicht vorbei. Sei es um die ersten Lücken zu füllen, welche durch die Abernte von Puffbohnen und Erbsen entstehen. Oder um die schnell wachsenden Sommer Gemüsesorten und typischen Herbstgemüse überhaupt erst auf den Weg…

Share

Blick ins Buch

Ich habe es getan! Mein Buch ist fertig. Darin beschreibe ich den Anbau von Gemüse im eigenen „Balkon Gemüse Garten“. Auf 120 Seiten finden sich Informationen zur Anzucht aus Samen, über Pikieren und Auspflanzung, bis hin zur Ernte. Abgerundet mit vielen, tollen Rezepten. Alles zu 100 % von mir, selbst die Fotomodels – also das…

Share

Mein wilder Garten

Letztens hat mich das Marketing Team für den Film „Unsere große kleine Farm“ darum gebeten ein Kommentar zu schreiben. In diesem Film geht es um ein Pärchen, dass die Großstadt verlassen hat um Farmer zu werden. Auf ihrem langen Weg hin zu einer „Organic“ Farm haben sie alles gefilmt und dokumentiert. Den Film selber habe…

Share

Hochbeet aufbauen

Auf den Wunsch der Kids baue ich oberhalb des Spielplatzes nun doch noch ein Hochbeet auf. Hier sollen dann Erdbeeren, Melonen, Andenbeeren und Cocktailtomaten einziehen. Es wird also ein Naschgarten für die Kids. Ich mache noch ein paar Snackgurken hinein und Sojabohnen. So ist zumindest der Plan. Selbst gezogene Setzlinge habe ich auf jeden Fall…

Share

Gemüse auspflanzen

Es ist mal wieder Ende Mai und es wird Zeit die ganzen vorgezogenen Setzlingen nach draußen in die Beete, Hochbeete und Erdsäcke zu pflanzen. Laut meines Gartentagebuches bin ich genauso schnell mit dem Auspflanzen wie im letzten Jahr. Dabei ist der Mai 2019 deutlich kühler, die Eisheiligen musste ich wirklich abwarten. Aber ich muss dieses…

Share