Permakultur im Balkongarten

 Der Begriff “Permakultur” ist erst einmal schwer greifbar. Eine Vielzahl von einzelnen Methoden und Aktionen bilden durch ihre Gesamtheit ein ganzheitliches System. Ziel ist es ein gesundes, nachhaltiges Anbau zu etablieren, bei dem Natur und Mensch profitieren. Durch die schiere Menge an einzelnen Methoden und Aktionen ist es schwierig “Permakultur” auf eine kurze Erklärung zu…

Share

Das mit der Pappe im Garten

Und ich verwende sie doch: Die Pappe im Garten. Die Wochen im Januar und Februar sind auch bei uns oft frostig. Diese kalten Wochen sind für meine Artischocken Pflanzen die kritischte Phase. Das bisher wirksamste Mittel war und ist ein Pappkarton über das Herz der Pflanzen. Unterfüttert mit trockenem Stroh oder Laub erhöht er die…

Share

Neue Spargel Generation

Seit 2017 sitzen im Gemüsebeet zwei Reihen mit grünem und purpurnem Spargel. Die Wurzeln sind jetzt 7 Jahre alt. Spätestens im 10. Lebensjahr sind Spargelwurzeln erschöpft. Zeit, sich um die nächste Spargelgeneration Gedanken zu machen. Denn erst im dritten Jahr nach der Pflanzung können die leckeren Stangen geerntet werden. Die Spargelwurzeln sind bestellt, der neue Pflanzort…

Share

Stecklinge von Wildgehölze

Im Winter ist das Farbspektrum in Garten erwartungemäß eher begrenzt. Neben Grau und Braun gibt es nicht viel. Da fallen Farbtupfer wie die bunten Blüten des Pfaffenhütchen oder die knallroten Beeren der Vogelbeere sofort auf. Leider habe ich Beides immer noch nicht in meinem Garten. Wildobst und Wildgehölze sind hier immer noch unterrepräsentiert. Die Schlehe…

Share

Das war mein Gartenjahr 2021

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu, 2022 ist schon ganz nah. Mit einer Tasse Tee sitze ich am Tisch und mache Saatbänder. In den Tütchen mit dem selbst gesammeltem Saatgut hat sich so einiges angesammelt. Samen von Karotten, Spargelsalat, Rettich und Gemüsemalve, dazu vieles von der Blütenpracht im letzten Sommer. Für die erste…

Share

Das Jahr der Trauermückle

Mai 2021: Es ist das Jahr der Trauermücken. In fast jedem Frühjahr gibt es eine Herausforderung, welche die Zahl der Setzlinge und spätere Ernte dezimiert. Mal ist es ein Frost im Mai, dann eine Blattlausinvasion. Im letzten Jahr die allgegenwärtige Trockenheit. Setzlinge gehen ein Dieses Jahr sind es eben die Trauermücken (oder Trauermückle, wie es…

Share

Wurmkiste und Wurmtee

Jetzt habe ich auch eine Wurmkiste. In ihr werden die meisten Gemüseabfälle aus der Küche zu hoch effektivem Wurmtee und Wurmhumus verarbeitet. Die fleißigen Helfer sind Kompostwürmer – keine Regenwürmer – wie sie auch in einem klassischen Komposthaufen zu finden sind. Klar, bei uns im Garten sitzt auch ein Kompost Haufen. Aber das Mensch ist…

Share

Interaktiver Gemüsekalender und Journal

Werbung   Gemüsekalender und Journal, erhältlich im webshop www.gemuesebeet-planer.de Mit dem Gemüsekalender immer rechtzeitig an die Anzucht, Aussaat und Pflanzung vieler Gemüsesorten denken. Zusätzlich hilfreiche Tipps und Infos rund um den Gemüseanbau in Hochbeet und Balkongarten. Dazu Platz für Notizen und eigene Anmerkungen. Weiterführende Informationen sind online abrufbar. Holt ihn euch, den Gemüsekalender und plant entspannt…

Share

Weihnachtstraditionen

Mehr als zu anderen Jahreszeiten sind uns unsere Traditionen rund um Advent und Weihnachten ganz wichtig. Viele der hier aufgeführten Traditionen hatte ich schon als Single. Mit den Kindern sind sie zu etwas ganz Besonderem geworden, ihre Ausführung fast schon eine heilige Pflicht. Den Beginn macht die Suche nach dem richtigen Tannenbaum. Im November fahren…

Share

Zeigerpflanze Andenbeere

Irgendwie hat sich die Andenbeere zu einer Art “Zeigerpflanze” bei mir entwickelt. Sie zeigt mir im Herbst an, wie das zurück liegende Gartenjahr war. Das kann ich an den Posts ablesen, welche ich jährlich über die Andenbeeren schreibe. Traurig schöne Blasenkirsche Oder an dem diesjährigen wunderschönen Bild, mit einer leider traurigeren Message. Neben dem Hochbeet…

Share