Ich brauche Platz

Die Kälte der letzten Woche hat einiges an Schäden im Garten angerichtet. Vor allem die Hortensien haben schwer gelitten. Auch an der Magnolie und den Weinreben sind all die zarten Blätter kaputt. Ist schon traurig, vor allem nachdem schon alles so schön in Blüte stand. Darüberhinaus verzögert sich das Auspflanzen der im Haus ausharrenden Pflanzenmassen…

Fenchel

Die Zeit des Erntens geht endlich los. Mit das Erste, was jetzt auf den Tisch kommt ist Fenchel. Diesen Fenchel habe ich nich selber gezogen, sondern als Setzlinge im Gartenmarkt gekauft. Das Vorziehen von Fenchel war bei mir bisher nicht von Erfolg gekrönt und ausserdem sind die Setzlinge mit 15 Cent echt bezahlbar. Bringt man…

Freilichtmuseum Beuren

Gestern waren wir im Freilichtmuseum in Beuren. Dort fand der Frühlingsmarkt statt, der unter dem Motto „Alte Sorten & Konsorten“ veranstaltet wird. Der Markt mit Jungpflanzen und Samen, Mitmachaktionen, Führungen, Vorträge und Infoständen fand inmitten alter, schwäbischer Häuser statt. Dieses Dorf liegt wirklich idyllisch, inmitten den Hängen der Voralb. Die Kids konnten sich an einem…

Fenchel zum Dritten

Da ich in Verzug bin, muss ich fleissig dran bleiben mit dem Säen und pflanzen. Heute waren die gestern entkrauteten Hochbeete dran. In dem kleinen Beet auf dem oberen Bild sind jetzt der vorgezogene Lauch, Lauchzwiebeln und unsere Lieblingskarotten eingezogen. In dem Beet dahinter habe ich zuerst den Mangold vom letzten Jahr entfernt und jetzt…

…und Beete im Hausgarten

Im Hausgarten gibt es ja bereits zwei Beete, in denen Gemüse angebaut werden kann. Allerdings gibt es einiges, dass sich nur im Hausgarten anzubauen lohnt, aufgrund der Nähe zum Verarbeitungsort, also der Küche. Kräuter und Salate sollten schnell verarbeitet werden, eine Vorratshaltug im Wasserglas funktioniert nicht. Tomaten und Auberginen hingegen brauchen ein hohes Maß an…