Thai Fusion Food mit Spaghettikürbis

on

Eines muss man dem Spaghettikürbis wirklich lassen: Er ist richtig vielseitig. Heute habe ich ein Rezept ausprobiert, was man als Interpretation der TomKhaGai Suppe beschreiben könnte. Hat superlecker geschmeckt und ich kann euch nur empfehlen in der nächsten Gartensaison auch Spaghettikürbis anzubauen. Der Kürbis heute stammt aus unserem Lager. Jetzt, Anfang Dezember haben wir noch 3 dieser leckeren Kürbisse übrig.

Hier das Rezept

Thai Kokosnuss Soße zu Spaghettikürbis

Lowcarb Fusion Küche, glutenfrei
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Backen1 Std.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Main Course
Land & Region: Fusion
Keyword: Chili, Currypaste, Fusion, glutenfrei, Kokosnuss, lowcarb, Spaghettikürbis, Thai, Thaibasilikum
Portionen: 2 Portionen

Equipment

  • Auflaufform oder Backblech

Zutaten

  • 1 Spaghettikürbis
  • 1 Tl Salz
  • Wasser

Kokosnuss Soße

  • 2 El Thai Curry Paste, rot
  • 2 Paprika
  • 1 Karotte
  • 3 große, braune Champignon
  • 1 Dose Kokosnuss
  • 1 Limette
  • 1 Stengel Zitronengras
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tl Salz
  • 3 El Fischsoße
  • 1 Chili
  • Öl
  • Wasser
  • 10 Curryleaf Blätter
  • Thaibasilikum
  • 1 Pkg Garnelen nach Belieben

Anleitungen

  • Den Spaghettikürbis halbieren und die Kürbis Kerne ausschaben. Dann die Kürbishälften Salzen und mit der Schnittfläche nach unten in die Form oder auf das Backblech legen. Bei 180 ° C rund eine Stunde backen. Der Kürbis ist fertig, wenn er sich leicht eindrücken lässt.
  • Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die klein geschnittenen Paprika mit der Chili uns dem Knoblauch darin anbraten.
  • Die rote Currypaste hinzugeben und nach kurzem anbraten mit etwas Wasser ablöschen.
  • Jetzt kommen die Kokosnussmilch, Saft der Limette, das Zitronengras, Fischsauce und Salz dazu. Das Zitronengras vorher einige Male an die Kante der Arbeitsfläche schlagen. So kann das Aroma besser austreten.
  • 15 Minuten bei niedriger Stufe sanft köcheln lassen. Dann die fein geschnittenen Karotten und die Curryleaf Blätter hinzu geben. Pilze und Garnelen kommen erst kurz vorm Servieren in den Topf.
  • Zum servieren das Fruchtfleisch des Kürbis in Schüsseln schaben. Soße darüber geben und mit frischem Thaibasilikum verfeinern.
Share