Sellerie

Wie jedes Jahr habe ich auch 2018 Knollensellerie in meinem Gemüsegarten angebaut. Dieses Jahr habe ich ihn zum ersten Mal auch selbst gezogen. Knollensellerie ist zwar auf der einen Seite Pflegeleicht und hart im Nehmen. Doch will man aber eine ordentliche Knollengröße erreichen, braucht es Einiges mehr. Angefangen mit dem sehr großem Hunger und Durst…

Kartoffelsuppe

Am Tag vor Weihnachten gibt es eine sehr Gemüselastige Kartoffelsuppe. Über die Feiertage wird es mehr als genug Fleisch geben. Daher erst einmal eine Runde Gemüse. Der Vorrat an Kartoffeln aus dem eigenen Garten ist leider schon aufgebraucht. Aber alle anderen Zutaten finden sich immer noch im Garten. Karotten, Sellerie, Lauch und auch zwei Kohlrabi…

Sellerie – ein mäkeliges Pflänzchen

Sellerie ist eine der Gemüsesorten, welche in meiner Küche eher die heimlichen Stars sind. Es gibt eigentlich kein Gericht, indem der Sellerie der Hauptakteur ist – bis auf angebratene Selleriewürfel. Dafür finden sich zumindest Teile des Sellerie in vielen Gemüsegerichte. Entweder Teile der Knolle in einem Gemüseeintopf oder auf der berühmten Bolognese. Oder die Blätter…

Meine Kruschelkiste

Heute habe ich auf einem anderen Blog, „Der kleine Schrebergarten“ einen Beitrag gelesen, in dem eine Schuhkarton vollgestopft mit Samen erwähnt wird. Da musste ich sofort schmunzeln, denn sowas habe ich auch. Aus einem Schuhkarton wurden allerdings zwei und letztes Jahr habe ich mir dann eine große Holzkiste mit Klappdeckel angeschafft. Erst gestern habe ich…