Rankhilfe aus Weidezweigen

Der Weidebogen in der Mitte unseres Hausgartens ist zu unserem absoluten Lieblingsplatz geworden. Im letzten Sommer haben wir uns regelmäßig darunter auf unseren Liegestühlen gefläzt und die Coronadepression ganz weit weg geschoben. Mehr zu unserem Lieblingsplatz im Beitrag Weidebogen. Die Weiden haben haben aber auch einen nützlichen Aspekt. Die stark wüchsigen Weiden produzieren viele Zweige, welche…

Share

Es werde Licht…über den Keimlingen

Zusätzliches Licht ist beim Frühstart im heimischen Gemüsegarten unbedingt notwendig. Das sieht man deutlich bei den Keimlingen des Blumenkohls, welchen ich am 4. Januar in Anzuchtkästen ausgesät habe und bereits 8 Tage später lange, dürre Stengel haben. Auf der Suche nach Licht sind sie hochgeschossen. So kann das nicht wirklich etwas werden. Die Gemüsepflanzen sind dann…

Share

Gartenarbeit im Januar

Nun ja, Winter kann man das, was gerade passiert, nicht wirklich nennen. Viel zu warm für den Januar und moderat feucht. Was aus Sicht der Klimaentwicklung bedenklich ist, hat für mich aber den Vorteil, dass ich schuften kann im Garten. Temperaturen zwischen 10° C -15°C sind für mich die optimalen “Werkeltemperaturen”. Dann mal schnell den…

Share

Weidenbogen

Ehrlich, ich liebe meinen Blog. Er ist ein tolles, buntes Gartentagebuch, dass mich selbst immer wieder überrascht. Ganz aktuell ist es der Weidebogen in der Mitte unseres Gartens. Heute habe ich die letzten Zweige in die für mich richtige Position gerückt und bin restlos begeistert. Es sieht noch besser aus als ich es mir mal…

Share

Vogelhaus selber bauen

Vogelhäuschen bauen für den Hausgarten ist die heutige Mission. Verwendet werden dafür Reste von unbehandeltem Vollholz. Sie stammen von den diversen Beetbauprojekten im Gemüsegarten und würden sonst nur in den Holzofen wandern. So können wir aus dem guten Holz noch etwas sinnvolles bauen. Beim Bau der Vogelhäuschen ist der Durchmesser des Fluglochs zu beachten. Verschiedene…

Share

Von Gartenplanung und Windschäden

Gestern hatte ich endlich mal wieder einen kleine Arbeitsschub. Mehr oder weniger notgedrungen. Denn der Wind der letzen Tage hat vor allem dem Frühbeet zugesetzt. Der kleinere Teil der Abdeckung wurde abgerissen und einmal quer durch den Garten geweht. Ich habe es erst einmal mit einer Holzplatte beschwert, bis alle Teile für die Reparatur verfügbar…

Share

Es wird geschaukelt

Das Thema Schaukel für die Kids schien schon fast ein endloses zu werden. Erst haben wir es nicht geschafft mit dem Plateau zu beginnen – vielleicht weil wir ahnten, wie schwierig es wird. Dann pausierten wir nach dem ersten Aushub aufgrund der Hitze. Was dann widerum den Sandbienen die Möglichkeit gab einzuziehen. Dann die lange…

Share

Neues Jahr, neues Gartenglück

Das Jahr ist jetzt schon 13 Tage alt, aber wirklich viel kann der derzeit im Garten nicht gemacht werden. Gestern waren wir nur kurz im Kleingarten, um endlich wieder die Futterhäusle für die Vögel aufzufüllen. Die waren ratzeputz lehr gefressen, was mich aber nicht wundert. Immerhin konnten wir seit dem 2. Januar nicht mehr den…

Share