Blumen Jungpflanzen

on

Anfang April sind die Vorbereitungen für den Blumenschmuck im Balkongarten voll im Gange. Beim Gemüse ziehe ich ja viele Pflanzen selber vor. Beim Blumenschmuck, der natürlich auch in meinem Garten und Balkongarten nicht fehlen darf, setze ich dagegen mehr auf gekaufte Pflanzen. Das kann ganz schön ins Geld gehen, wenn im Frühsommer jeder Balkonkasten und Blumentopf mit einjährigem Blumenschmuck bepflanzt werden soll.

Eine gute Alternative sind da Jungpflanzen. Die kleinen Pflänzchen sind noch nicht getopft und müssen noch ein wenig gepäppelt werden. Aber sie sind deutlich günstiger als die bereits getopften Pflanzen. Das deutlich geringere Versangewicht ist aktuelle ein weiterer großer Vorteil. So kann in einem einzigen Pakt der gesamte Blumenschmuck für einen großen Balkongarten und alle Fensterbänke auf einmal gekauft werden.

Die kleinen Jungpflanzen können natürlich noch nicht gleich ins Freie gepflanzt werden. Im April sind die Temperaturen noch zu kühl und die Jungpflanzen viel zu empfindlich. Bevor es wirklich nach Draußen geht, kommen sie in kleine Blumentöpfe mit guter Blumenerde. Hier können sich die Jungpflanzen akklimatisieren und noch weiter wachsen. Sie sollten nicht zu warm stehen, eine Temperatur zwischen 14 und 18°C ist optimal. Das gilt für Blumen und Gemüse Jungpflanzen gleichermaßen. Wichtig: Die kleinen Pflänzchen dürfen nicht in der direkten Sonne stehen. Sie erleiden sonst Verbrennungen. Nach ein paar Tagen geht es dann für ein paar Stunden nach Draußen in den Halbschatten. Langsam abhärten und auch an die Sonne gewöhnen. So passen sie sich an die Umgebungsbedingungen an und entwickeln sich zu starken Blumen.

Anfang Mai geht es dann in die Balkonkästen und Pflanzkübeln, befüllt mit einer guten Blumenerde. Sollte es doch noch einmal Frost geben, müssen sie eben noch einmal rein getragen werden. Wichtig ist zu dem Zeitpunkt eine ausreichende Wässerung, denn schon im Mai kann es heiß und trocken werden.

Das hört sich jetzt vielleicht nach viel Arbeit an, ist aber in wenigen Minuten am Tag erledigt. Dafür ist die Belohnung ein wunderbarer Blütenschmuck im Sommer.


Werbung: tomgarten.de/jungpflanzen hat mir die ariba® Jungpflanzen der Sorte Zigarettenblümchen (Cuphea) “Tiny Mice”, Elfenspiegel Mareto “Lemon Rose” und Hänge-Fuchsie zur Verfügung gestellt.

Share