Blüten im Balkongarten

Klar, Gemüse hat bei mir in den Pflanzkübeln definitiv den Vorrang. Dafür wachsen Gurke, Tomate und Co. hier oben im Balkongarten einfach zu gut. Doch auch ich genieße Buntes und Blühendes zwischen all dem Grün. Dieses Jahr wachsen die Zinnie richtig gut. Die Direktaussaat klappt nicht jedes Jahr. Daher in diesem Jahr der Versuch die…

Share

Nachtkerze essen

Hier im Garten breitet sich die Nachtkerze aus. Ich habe die vertrockneten Pflanzen zum Abtransport durch den Garten getragen. Das war im vorletzten Herbst. Jetzt wachsen entlang meiner Route durch den Garten überall blühende Nachtkerzen. Sie fühlen sich offensichtlich wohl in heißen und trockenen Garten. Strahlend Gelb am Abend Stellenweise sind es mir fast zu…

Share

Mexikanische Sonnenblume

Diese strahlend orangene Blume hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Zuerst gesehen habe ich sie im „Walled Garden“ von Fellbrigg Hall. Ein ummauerter Garten war und ist ein mit hohen mit hohen Mauern umbauter Nutzgarten von Herrenhäusern in England. In diesen Gärten wachsen – jetzt wieder – verschiedenste Gemüse- und Obstsorten, welche früher für…

Share

Knollenziest – Blumen Wurzel mit Geschmack

Jetzt im Oktober muss der Knoblauch gesteckt werden. Er kommt bei mir in diesem Jahr in ein Hochbeet, in dem Karotten gewachsen sind. Beim Aufräumen des Hochbeetes finden sich immer wieder kleine, weiße „Maden“.  Das sind die verdickten Wurzel des Knollenziest. Der hat sich hier auch breit gemacht und die Karotten fast verdrängt. Knollenziest, Crosne…

Share

Strohblumen Revival

Blumen gehören in meinen Garten, genauso wie das Gemüse und die Bäume. Nicht nur weil sie eine wichtige Lebensgrundlage für die Insektenvielfalt in Garten sind. Sie erfreuen mich einfach mit ihrer Farbenpracht und Vielfalt. Eine besondere Blume erlebt dabei nicht nur bei mir ein Revival: Die Strohblume. Lange galt sie als piefig und verstaubt, altbacken…

Share

Rosa Rote Dankbarkeit

  Ich fühle mich heute so Rosa romantisch. Dieses Gefühl hatte ich ganz besonders heute Morgen beim Spaziergang durch meinen Sommergarten. Die aktuellen Tages Temperaturen liegen bei rund 25°C und es ist nur leicht bewölkt. Alleine diese moderaten Sommertemperaturen lassen mich und auch meinen Garten regelrecht erblühen. Endlich ist es mal nicht brennend heiß und…

Share

Gemüsemalve

Mit Malven habe ich im Gemüsegarten bisher kein Glück gehabt. Okra sind ja auch ein Malvengewächs. Trotz mehrer Versuche konnte ich bisher keine Schoten ernten. Doch die Zeiten ändern sich. Denn deutlich mehr Erfolg habe ich da mit der neuesten Gemüsepflanze in meinem Küchengarten: Der Gemüsemalve. Im April habe ich die Samen direkt in die…

Share

Blütentee oder Gartentee

Jetzt wird es wirklich heiß draußen. Da ziehe ich mich lieber in den Schatten zurück. Hier genieße ich meinen selbst gepflückten Gartentee oder Blütentee mit Kamille, Rose und Kornblume. Heiß oder gekühlt als Limonade. Ich baue gerne Pflanzen und Blumen an mit dem Ziel sie später als Tee oder Gewürzkräuter zu verwenden. Das gehört noch…

Share

Mohn Vielfalt im Rasenbeet

Doch, ja, ich kann wirklich behaupten: Es ist das Jahr des Mohn in meinem Garten. Klar, durch das regnerische Wetter wächst in diesem Jahr alles deutlich besser als sonst. Doch der Mohn macht sich besonders gut.  Das sich der Mohn hier so wohl fühlt freut mich riesig. Auf dem Blumenbeet im Rasen tummeln sich jetzt…

Share

Narzissen zu Ostern

Die Narzissen stehen jetzt – Anfang April – in voller Blüte im Garten. Zähle ich auch die ganz kleinen „Osterglocken“ mit dazu, komme ich inzwischen auf an die 20 verschiedene Sorten dieser Blumenfamilie in meinem Garten. Sie erfreuen mich mit ihrem oft strahlendem Gelb und ihrem betörenden Duft. Zu dieser Jahrezeit laufe ich am liebsten…

Share