Anzucht

Seit rund einem Monat wachsen jetzt die ersten Setzlinge im Haus. Dieser ungewöhnlich warme Februar gibt mir die Möglichkeit den ersten Gemüsepflänzchen ein wenig Ausgang zu ermöglichen. Dafür wird erst einmal der eingemottet Anzucht Schrank unter der Terrasse hervor gezogen. Ein paar Gartenspinnen waren nicht ganz so begeistert davon. Zum Glück sind sie noch etwas träge. Sonst hättet ihr sehen können wer schneller springt: Die Spinnen oder ich.

Jetzt genießen Karotten, Paprika, Chili, rote und gelbe Beete, die ersten Tomaten, Zwiebeln und auch Basilikum die warme Sonne. Geschützt vor dem noch recht frischen Wind können auch die ersten Auberginen auf den Balkon. Obwohl die Sorte „Apple Green“ recht vital ist, sind sie doch sehr empfindlich. Paprika und Chili stecken hingegen wirklich viel weg. Aber ich muss mich trotzdem zurückhalten. Dieses abartig warme Februar Wetter verleitet zur verfrühten Pflanzung im Balkongarten. Das wird bestimmt nach hinten losgehen. Der Sack mit dem Kompost steht auf jeden Fall schon bereit.

Aber jetzt erst einmal die Sonne genießen und aufpassen, dass es die zarten Blätter nicht verbrennt.