Ernte der Puffbohnen

Blüte der Crimson Flowered Puffbohne
Die Blüte der Crimson Flowered

Jetzt haben die Puffbohnen ihre richtige Größe erreicht und können geerntet werden. Neben den normalen, weiß blühenden Puffbohnen, habe ich noch zwei weitere Arten gesetzt: Die „Crimson Flowered“ und die „Karmazyn“. Die erste Sorte blüht in einem wunderschönen Purpur und duftet wirklich toll. Die Bohnen selber sind allerdings ganz normal Grün. Ihr Geschmack ist aber auf jeden Fall besser als die der üblichen Sorten und sie sind auch Zarter. Die „Karmazyn“ blüht hingegen unspektakulär in Weiß. Ihre Bohnen sind hingegen ein echter Hit. In einer Braunroten Schale, welche auch richtig zart ist, befindet sich ein wirklich schmackhafter Kern! Nächstes Jahr werde ich nur diese beiden Sorten setzen. Allerdings muss ich am Anfang wieder sehr genau auf die Schneckenbekämpfung achten. Gerade die „Karmazyn“ war ein sehr gefundenes Fressen für die Biester und die Pflanzen konnten nicht so richtig hochkommen. Wie die es in England schaffen, dass dort die Pflanzen bis zu 150 cm hoch werden ist mir eh ein Rätsel. Da brauche ich noch Tipps vom Fachmann.

Chili Con Carne mit eigener ErnteDie Ernte der verschiedenen Puffbohnen von Gestern ist kurzerhand in ein vegetarisches Chili Con Carne gewandert, zusammen mit den eigenen Mark- und Zuckererbsen. Der Topf war hinterher lehr :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *