Artischocken

Cardy
Eine Cardy oder auch Kardone

Auch wenn die Schnecken meine Artischocken sehr zu lieben scheinen, werden sie doch immer größer. Dieses Jahr wird allerdings noch keine der schmückenden und schmackhaften Blüten produziert werden. Durch das kühle Frühjahr und den fiesen Schneckenfraß nach derAuspflanzung sind die beiden Pflanzen ordentlich ins Hintertreffen geraten. Wenn ich sie aber gut durch den Winter bringe, wird es wohl nächstes Jahr etwas zu ernten geben. Warm genug ist es auf jeden Fall in dieser Ecke des Gartens. Durch die Hauswand und die lange Verweildauer der Sonne kann es sich hier wunderbar aufheizen. Hier findet sich auch der Cardy, der ja ein entfernter Verwandter der Artischocke ist. Sowieso entwickelt sich diese Ecke des Gartens gerade zu meinem Lieblingsfleck. Neben Süßkartoffeln und Mais kommen jetzt die Dahlien, die verschiedenen Fuchschwänze, rote Sonnenblumen, Stockrosen und Gladiolen.

Beete02
Die neue Gemüseecke im Hausgarten mit Blumenschmuck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.