Kohlrabi oder besser Koooooohlrabbi

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – diese Kohlrabi sind einfach super :-). Eine Knolle dieser Sorte „Superschmelz“ reicht um die Gemüsebeilage von 6 Personen locker zu decken. Dazu ist der Name Programm, dass heißt diese Kohlrabi wird nicht holzig. Daher verzeihe ich dieser Sorte, dass sie F1, also nicht samenfest ist. Auch sind sie ein wenig heikel zu ziehen. Die Ausfallquote liegt bei 2/3 der in der Anzuchtbox ausgesäten Samen. Dieses Jahr hatte ich sogar nach Setzlinge bei örtlichen Pflanzenhandel gefragt. Aber es gab keine Setzlinge, da die Zucht im letzten Jahr so schlecht lief, dass die übrig gebliebenen Samen in diesem Jahr nur zur weiteren Samenproduktion verwendet werden können. Aber letzten Endes lohnt sich die Aufzucht. Denn mit nur 10 Pflanzen holt man die Kosten locker wieder rein. Und sie schmecken SUPER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *