Und noch ein Baum

Gestern bin ich noch durch den Garten geschlichen, nachdem ich einige Blumenzwiebeln eingesetzt hatte. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Hausgarten viel zu grünlastig ist. Farbe muss rein. Azaleen sind da ein interessanter Farbtupfer.  Also los zum ortsansässigen Pflanzenmarkt. Eigentlich wollte ich mich ja zurück halten, aber es wurde dann doch auch wieder ein Baum :-). Ich war dann heute wieder mit einem Gartenfreund bei „Eberts“, einem alteingesessenen Pflanzenhandel, der leider Ende Juni schließt. Daher ist es derzeit etwas günstiger als sonst einen Baum zu kaufen.  Tja, und dann wurde es eine Blutpflaume. Dieser Baum hat  schönes rotes Laub und soll sogar kleine Früchte tragen. Sieht super aus als Kontrast im Hausgarten. Dazu noch zwei Azaleen, zwei Hochstammrosen und 3 Clematis. Fertig ist die Farbauffrischung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.