Sichtschutz

Holzpfahl am Zaun, für die Sichtschutzmatten
Holzpfahl am Zaun, für die Sichtschutzmatten

Bereits im Januar habe ich zwei Sichtschutzmatten aus Heidkrautwurzeln bestellt. Heute haben wir uns daran gemacht sie anzubringen. An dieser Grundstücksgrenze sitzen die Nachbar 3 m von uns auf der Terasse. Da nach meiner letztjährigen Säuberungsaktion keine Bepflanzung mehr an dieser Stelle ist, musste da ein Sichtschutz hin. Der normale Gartenzaun ist zu niedrig, als das die Matten wirklich halten – mit 3 auf 1,8 m kommt ein ordentliches Gewicht zustande. Es muss also zuerst eine Tragekonstruktion her. Mit Erdankern werden drei Holzpfähle aufgestellt und dazwischen 2 bzw. 3 Drähte gespannt. Die Pfähle müssen später noch abgestützt werden, da der auf den Drähten herrschenden Zug sie aufeinander zukippen lassen.

Die Matten dann am Zaun und den gespannten Drähten zu befestigen ist eine kniffelige Arbeit. Zumal ich die Matten noch nach oben halten muss. Wir orientieren uns am Bodenniveau des Nachbargrundstück, welches waagerecht verläuft. Bei uns ist es hingegen abschüssig. Zum Glück gab es Wochen zuvor Kabelbinder in Grün beim A… Das Ergebnis ist etwas schief und krumm, aber gerade das urige Aussehen gefällt mir. Wenn sich dann noch einige Kletterpflanzen an den Heidekrautwurzeln hochranken ist der ganze Streß vergessen. Mir gefällts.

Die Heidekrautwurzelmatten hängen als Sichtschutz.
Die Heidekrautwurzelmatten hängen als Sichtschutz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.