Doch noch nicht raus

Man glaubt es kaum, heute hat es geschneit- Aaaah! Und das am 18. April! Wir mussten die ganzen Setzlinge nochmal in die warme Stube holen. Jetzt bin ich richtig froh, dass ich in der letzten Woche nur 6 Mangold Setzlinge und 4 Kohlsetzlinge gepflanzt habe. Zu mehr in Sachen auspflanzen bin ich wegen den Vorbereitungen für Ostern nicht gekommen. Hat eben alles sein Gutes. Das Mulchen der Beerensträucher, Einbringen des Spargels und auch das Umpflanzen der Tomaten aus den Saatkisten in die Milchpackungen hat auch seine Zeit in Anspruch genommen. In die Milchtüten pflanze ich übrigens nur die Tomanten, da ich diese dann extra tief setzen kann. Das fördert das Wurzelwachstum der Tomatenpflanzen und kann auch beim Einpflanzen in den Boden noch vorgenommen werden. Letzte Woche standen sie noch alle auf den sonnigen Terassen, jetzt drängelt sich Alles vor der Fensterfront im Schlafzimmer. Eine kleine Gruppe ist noch in der Küche auf dem Boden. Aber eigentlich soll doch jetzt mal das junge Gemüse raus ins Beet. Die Kaltfront soll bis Freitag abgezogen sein. Bis dahin bibbern wir uns alle mal warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *