Hügelbeet für Kürbis und Zucchini

Ende Januar scheint die Natur still zu stehen. Temperaturen deutlich unter Null Grad bremsen auch mich ordentlich aus. Unkraut rupfen, Beete umgraben oder Büsche schneiden ist jetzt keine Option. Dafür kann man fleißig planen und sich neues Wissen anlesen. Meine Bibliothek an Bücher rund um das Thema Gemüseanbau und Garten ist inzwischen beträchtlich. Es ging…

Dem Boden Gutes tun

Jetzt, in der Winterruhe, ist die beste Zeit dem Boden im Gemüsegarten die volle Aufmerksamkeit zu schenken. Schließlich steht und fällt im wahrsten Sinne des Wortes alles mit der Qualität der Erde, in der unser Gemüse angebaut wird. Bei mir ist im diesem Jahr eine Gabe Kalk von Nöten. Der Gartenboden ist voll von Unkraut…

So ein Kohl

Es ist Zeit ein Resumé zu ziehen über das Gartenjahr 2018. Heute war ich im Gemüsebeet um mir einen der kleinen Wirsingköpfe für das Abendessen zu holen. Doch der hat sich leider als ein Totalausfall erwiesen. Zwar habe ich schon immer so meine Probleme mit dem Anbau von Kohl – wie ich mir beim Durchlesen älterer…

Gemüse in den Startlöchern

In der Umsetzung des Gemüsefeldes im unteren Teil des Hausgarten bin ich gut voran gekommen. Die 4 annähernd quadratische Beete sind voll besetzt mit Gurken, Salate, Kohlrabi, Fenchel und Co. Gestern wurden jetzt die selbstgezogenen Paprika und Auberginen in die Säcke gepflanzt. Dabei dienen die abgeschnittenen Äste des umgestürzten Perückenstrauch als Stütze. Mir gefallen altes…