Topinambur Chips

Im März, kurz bevor es wieder richtig los geht im Garten, wird es knapp an frischem Gemüse in Beet und Container. Zu dem Wenigen was es noch gibt, gehört der Topinambur. Den habe ich im Hausgarten, wo er mehr oder weniger alleine vor sich hinwuchert, wie ich im Artikel „Topinambur“ beschrieben habe. Da ich das Beet, in…

Share

Glutenfreie Brätlinge

Vor kurzem waren wir mit Freunden Essen. Ihr Sohn hat eine echte und wirklich heftige Glutenunverträglichkeit. Sobald er etwas Gluten zu sich nimmt, muss er innerhalb einer halben Stunde spucken.  Zum Glück gibt es in unserer Familie keine Gluten Unverträglichkeit, aber neugierig wie ich bin, habe ich das zum Anlass genommen ein neues Rezept zu…

Share

Kartoffelsalat Battle

Wir sind zwar eine Familie aus dem Rheinland. Doch ein Teil kommt aus Baden – bzw. der Oberrheinischen Tiefebene – und der andere aus dem Umland von Düsseldorf. Zumeist recht harmonisch im Zusammenleben, kommt es regelmäßig zu ernsthaften Diskussionen, wenn es um die Beilage Nummer Eins geht: Dem einzig wahren Kartoffelsalat. Wahrscheinlich gibt es wohl…

Share

Frisches Wintergemüse

Gestern Abend habe ich aus Wintergemüse eine Quiche gemacht. Alles Gemüse war frisch geerntet aus dem Garten und dem Balkongarten. Die Temperaturen waren bei uns bis auf ein paar Tage noch nicht richtig kalt. Da kann ich Einiges ernten: Einen Spitzkohl, roten Mangold, Rote Beete Rübchen und auch die Blätter und ein paar Stengel vom…

Share

Fave Pane – Puffbohnen Brot

Schnell ein leckeres Rezept mit einer Variante des italienischen Fave Pane. Der rustikale Salat wird im Original mit Burrato und Zuckerschoten gemacht. Jetzt, im Spätherbst wird das Gemüse verwendet, das frisch aus dem Balkon Gemüse Garten geerntet werden kann. Nur die Puffbohnen kommen aus dem Tiefkühlfach. Herzhaft lecker für die Urbane Gärtnerin! Rezept drucken Fave…

Share

Ofengemüse

Heute war mal wieder Zeit für ein „All Time Favorite“ auf unserem Speiseplan: Ofengemüse! Lecker geröstetes Gemüse in verschiedenster Zusammensetzung, dass zum Teil frisch geerntet wurde und zu 100% aus dem eigenen Gemüsegarten stammt. Alle Arten von Wurzelgemüse eignen sich super dafür. Hauptakteure sind seit 3 Jahren die Süßkartoffeln. So lange baue ich die süßen…

Share

Spaghettikürbis

Einer der wohl ungewöhnlichsten Kürbissorten ist der Spaghettikürbis. Diese aus Japan stammende Kürbisart entwickelt nach dem Backen oder Kochen eine faserige Struktur, welche an Spaghetti erinnert. Geschmacklich ist er neutral, erinnert nicht an Kürbis. Auch im gegarten Zustand haben die Fasern Biss und erinnern eher an Zucchini. Für Gluten-Vermeider und Low Carb-Fans ist dieser Kürbis eine…

Share

Dal mit Paprika

Das erste Rezept von unserem Kochvergnügen mit unseren Indischen Freunden ist ein Dal aus Spliterbsen. Ein Dal besteht aus Hülsenfrüchten, welche durch die lange Kochzeit eine annähernd breiartige Konsistenz annehmen. Das geht mit Spliterbsen, aber auch Linsen, Bohnen oder Kichererbsen. Ein Dal kann mit fast alle Gemüsesorten aus dem eigenen Garten angereichert werden. In unserem…

Share

Noch ein Tomatillo Rezept

Diesmal ein ganz anderes, aber mindestens genauso leckeres Rezept: Tomatillo Gemüse mit Garnelen und Feta  Unfassbar lecker. Zutaten 500 g Tomatillo 200 g Feta 300 g Garnelen 2 Knoblauchzehen Chiliflocken Olivenöl Salz Zimtbasilikum Die Tomatillos von den Pergamenthüllen lösen und grob stückeln. 2-3 El Olivenöl in einen kleinen Topf geben. Den geschälten Knoblauch durch eine…

Share

Salsa aus eigenen Zutaten

Heute gibt es mexikanisch inspiriertes Essen bei uns. Maiskolben, Avocados und natürlich Salsas. Neben den Maiskolben kommen auch alle Zutaten für die Salsa aus unserem Balkongarten. Besonders die Tomatillo wachsen hier sehr gut. Dieses Jahr habe ich neben den Purpurfarbenen auch eine gelbe Sorte selbst gezogen. Es ist schwierig genügend Tomatillo zusammen zu bekommen, da…

Share