Schmacko Kürbis Süppchen

Ja, so kann es gehen. Lecker geerntet, schnell gekocht und schwupps ist nichts mehr da für ein schönes Food Foto. Dabei war der Topf bis oben hin voll. Die Kürbis Suppe mit dem frisch geernteten Butternut ist auch einfach zu lecker. Clean Eating mit eigenem Gemüse Dabei ist ausser dem frischen Gartengemüse wirklich nur Salz…

Share

Rose und Rhabarber

Durch den ungewöhnlich warmen Mai sind all die Pflanzen im Garten deutlich früher dran. Überall zeigen sich Blüten, welche sonst erst im Juni zu sehen sind. Bereits seit Mitte Mai blüht meine Lieblingsrose „Louise Odier“ und verströmt ihren wunderbaren Duft. Sie war die einzige Rose, welche gleich mit uns hier in den Hausgarten eingezogen ist….

Share

Kürbis Ernte aus dem Hochbeet

Die Sommer der letzten Jahre waren einfach viel zu heiß. Besonders für die empfindlichen Kürbispflanzen. Mit dieser Erfahrungen habe ich im Frühjahr ein neues Hochbeet angelegt. OK, dieser Sommer war dann alles andere als zu heiß. Aber Die Ernte aus diesem Hochbeet hat mir gezeigt, dass der Standort super funktioniert. Ein Hochbeet für den Kürbis…

Share

Selbst Gemachtes mit Johannisbeeren

Es ist mal wieder soweit: Die roten Früchte der eigentlich ungeliebten Johannisbeerstöcken sind reif. Fast 4 Wochen später als sonst. Dafür ausnahmsweise gleichzeitig mit anderem Obst und Gemüse aus dem Garten. Das schlechte Wetter der letzten Wochen hat auch hier die Reife verzögert. Die Johannisbeerblasenlaus hat zudem ordentliche Schäden an den Blätter hinterlassen. Doch den…

Share

Frittata a la Saison

Heute gibt es wieder einen unserer All-Time Klassiker: Die Frittata. In unserer Frittata sind nur zwei Zutaten immer gesetzt: Vorgekochte Kartoffeln und etliche, verrührte Eier. Gemüse und Kräuter kommen nach Lust, Laune und dem, was das Gemüsebeet hergibt, hinein. So ändern sich die Kräuter und verwendeten Gemüse über die Gartensaison ständig. Übrigens, unsere Gartensaison geht…

Share

Bulgur Salat mit Gartengemüse

Das habe ich so vermisst! Um die Hochbeete streifen und schauen, was jetzt schon erntereif ist. Zupfen, riechen, testen und einsammeln. Endlich wieder etwas anderes als Kohl, dass es zu Ernten gibt. Die gesammelten Ernteschätze dann einfach in die Küche tragen: Das machen die kurzen Wege vom Küchen-/ und Balkongarten möglich. Ein großer Vorteil. Erntefrisch…

Share

Rhabarberkuchen zum Vatertag

Zum Vatertag gab es mal wieder die ersten Stängel vom Rhabarber. Frisch geerntet habe ich auf speziellen Wunsch wieder einen Kuchen gebacken. Überraschenderweise ist uns eine wichtige Flüssigkeit ausgegangen. Nein, nicht das Bier. Es war die Milch! Deshalb habe ich etwas von meiner Kokosmilch spendiert und damit den Rührteig aufgepeppt. Echt lecker! Dazu eine Kokos-Buchweizen…

Share

Erste Ernte aus dem Hochbeet

Warum ich so viel Gemüse anbaue? Weil ich gerne leckeres Gemüse esse – ist doch klar. Für mich sind die Spätwinter Monate immer eine harte Phase. Kein frisches Gemüse aus dem Garten. Außer Feldsalat und Grünkohl nichts Grünes auf dem Teller. Wenn ich ab Februar die ersten Samen direkt in die Hochbeete säe, stelle ich…

Asiatische Kräuter im Winter

Während draußen alles gefühlt im Matsch versinkt, ist jetzt die Zeit wieder mehr in der Küche aktiv zu werden. Ich probiere neue Kreationen aus oder mach auch mal Salbei Bonbons. Kräuter auf der Fensterbank Im letzten Sommer habe ich meine Kräutervielfalt weiter ausgebaut. Neben dem chinesischem Schnittknoblauch, ist das australische Zitronenblatt eines meiner Errungenschaften. Der…

Share

Linzer Torte zum ersten Advent

In diesem Jahr sind die Weihnachtstraditionen, welche uns erlaubt sind, wichtiger denn je. Bei uns in der Familie ist es der Adventskranz und sein erzünden bei einem Nachmittagstee am ersten Adventssonntag. Zwingend mit auf dem Tisch stehen muss auch eine Linzertorte. Die Kekse gibt es erst kurz vor Weihnachten – also am 3. oder 4….

Share