Apfelessig

Ende September habe ich meine Testereihe „Apfelessig“ gestartet.  Schon seit längerem beschäftige mich mit dem Fermentieren von Obst und Gemüse aus unserem Garten. Zusammen mit der diesjährigen Apfelsschwemme war es eine logische Konsequenz, dass ich mich nun auch mit der Herstellung von Apfelessig beschäftige. Der erste Ansatz war mit Schalen von sauberen, gesunden Äpfel und die…

Fermentieren

Auch wenn es dieses Jahr doch etwas magerer ausfällt: Es ist wieder die Zeit der Ernte angebrochen. In diesem Jahr gibt es auch wieder Karotten aus dem eigenen Gemüsebeet. Ich habe peinlich darauf geachtet, dass nach der Aussaat der Samen auch immer genügend Feuchtigkeit im Beet herrschte, bis die Saat aufgegangen war. Meinem Gefühl nach…

Kartoffelsuppe

Am Tag vor Weihnachten gibt es eine sehr Gemüselastige Kartoffelsuppe. Über die Feiertage wird es mehr als genug Fleisch geben. Daher erst einmal eine Runde Gemüse. Der Vorrat an Kartoffeln aus dem eigenen Garten ist leider schon aufgebraucht. Aber alle anderen Zutaten finden sich immer noch im Garten. Karotten, Sellerie, Lauch und auch zwei Kohlrabi…

Farm to table

Das ziehen von Gemüse hat ja bei allem Spaß an der Sache vor allem ein Ziel: Die selbstgezogene Feldfrüchte zu verspeisen. Am liebsten in selbstgemachten, leckeren Gerichten. Eine Form, das Gemüse zu zubreiten und auch länger haltbar zu machen, ist das Fermentieren. Wir haben bereits mehrere Versuche gestartet mit Bohnen, Möhren und natürlich Weißkohl. Den…