Anzuchterde aus Maulwurfhügel

Ende Dezember bin ich schon wieder voll in der Planung für das nächste Gartenjahr. Auch 2020 werden wieder viele Pflanzen für den Gemüsegarten selber gezogen. Die richtige Anzuchterde ist dabei ein wichtiger Faktor. Bei der großen Menge an Anzuchterde, welche ich brauche,  werde ich mir neben der gekauften auch wieder selber Anzuchterde herstellen. Da kommt…

Share

Arbeiten im winterlichen Gemüsegarten

Die Arbeiten im winterlichen Garten beschränken sich jetzt im Wesentlichen auf Arbeiten rund um den Boden. So lange die Erde nicht gefroren ist mache ich nach und nach die einzelnen Beete sauber. Das Unkraut, was inzwischen auch noch im Oktober und November wächst, wird beim Unkraut jäten entfernt. Für mich fast schon ein meditativer Akt….

Share

Mulchen mit Schafswolle

Sehr zur Freude unserer Kinder haben wir am Ortsrand eine Schäferin, welche mit ihren Tieren regelmäßig die Wiesen rundherum abgrasen lässt. Alle 4 Wochen treibt sie die Schafe auf die große Wiese bei der Ortseinfahrt. Ein großes Hallo. Auch gehen wir gerne mal zum Schafstall, besonders wenn die Lämmer im Frühjahr geboren werden. Als passionierte…

Share

Mehr Blumen

Puha, heute bin ich geschafft. Ich habe rechtzeitig vor dem Regen endlich die zwei neuen Blumenbeete bepflanzt und dazu ordentlich Blumensamen eingesät. Schon länger wollte ich oberhalb des Weidebogens etwas mehr Farbe in den Garten bringen. Die Idee: Man schaut durch den grünen Bogen auf ein Blumen Meer. In den letzten Jahren war allerdings mein…

Share

Frühlingsversprechen

Klar, meine Präferenz liegt auf dem Gemüsegarten. Aber auch an der Farbenpracht eines Blumenbeetes kann ich mich wirklich erfreuen. Vor allem, wenn zwischen den Blumen auch Grünkohl und Rotkohl gedeihen. Der erste Test mit einem solchen Beet hat mir mehr als überzeugt. Also müssen weitere dieser Beet her. Platz dafür habe ich im GartenGarten ja…

Share

Matsch, Giersch und Kartoffeln

Das Wetter ist zur Zeit Grau in Grau und die Tagestemperaturen steigen nicht über 4°C. Sogar Schnee hatten wir über das 1. Advent Wochenende. Gestern Nacht ist der dann bis auf wenige Flecken weg geschmolzen und ich muss endlich mal wieder in den Garten. Heute wird es richtig handfest, denn einige Beete im Garten müssen…

Share

Es ist kalt – der Boden reift

Seit Wochen friert es jetzt kontinuierlich Tag und Nacht. Die Temperatur steigt nicht über 0° C. Es ist richtig kalt. Was gut ist für den Boden. In dieser Zeit „reift“ die im besten Falle bereits im Herbst umgegrabene Erde. Dieser Vorgang wird auch die Bodengare genannt.  Dabei verändert sich die Struktur, aber auch die Inahaltsstoffe,…

Share