Gemüsebeet mit Wühlmaus Schutz

Bereits seit letztem Jahr strukturiere ich die Gemüsebeete im mittleren Teil des Hausgartens um. Zwar wollte ich nicht noch mehr Hochbeete/Beete aufbauen. Doch leider wütet in dieser Ecke des Gartens regelmäßig die gefräßige Wühlmaus. Erst Ende März musste ich unter dem zuvor prächtigen Radicchio ein riesiges Loch entdecken. Das Saatgut von dieser Pflanze kann ich…

Share

Es wird Zeit für die Zucchini Aussaat

Eines vorweg: Die Zeiten, in denen ich nur die Standard Zucchini angebaut habe, sind definitiv vorbei. Einen kleinen Einblick in die Vielfalt der Zucchini und Courgettes findet ihr in meinen Blogbeiträgen „Courgette oder Zucchini“ und  „Zucchini Tromboncino“. Heute – 10. Mai – wird es Zeit, dass endlich die Samen einer meiner beiden Standardsorten in die…

Share

Permagarten Teil 2

Ende April ist die Natur im Garten regelrecht explodiert. Innerhalb von wenigen Tagen haben alle Bäume geblüht, darunter auch zum ersten Mal überhaupt die Judasbuche. Die schwarze Holzbiene ist nicht mehr alleine und auch kräftig dabei sich weiter zu vermehren (ich sage nur Holzbienen ES EE X :-)) Zwei weitere Hochbeet sind entstanden und auch…

Share

Zitronengurke und Mehltau

Das neue Hochbeet im Hausgarten macht sich super. Eingezogen sind nach der Fertigstellung geschützt unter einem Foliendach Süßkartoffeln, drei Tomaten Pflanzen und Gurkensetzlinge. Ok, es haben sich auch zwei Spaghettikürbis Pflanzen darunter gemogelt. Ich muss mein System bei der Kennzeichnung der Pflänzchen beim Auspflanzen noch etwas verbessern. Zitronengurke – alte Sorte, neuer Hit Egal, es…

Share

Erdbeerspinat

Der Erdbeerspinat wuchert wieder mal alles zu. Diese alte Kulturpflanze hat sich inzschwischen fast im ganzen Gemüsegarten breit gemacht. 2016 hatte ich 3 Pflanzen gesetzt und die Vermehrungskraft dieses Fuchsschwanzgewächses deutlich unterschätzt. Aber es stört mich nicht wirklich, denn der Erdbeerspinat ist lecker, eignet sich als Bodendecker- zu sehen am Hügelbeet mit Gurken und Zucchini …

Share

Artischocken Knospe

Sie ist da: Meine allererste Artischockenknospe! Seit Jahren ziehen ich ab Januar Artischocken und Cardy, um sie dann im Winter an das kalte Wetter zu verlieren. Obwohl ich so früh im Jahr mit der Anzucht starte, reicht die Zeit einfach nicht aus um im ersten Jahr auch nur eine Blüte zu entwickeln. Schnell war klar,…

Share

Mais

Jetzt ist wieder eine sehr arbeitsintensive Zeit. So viele Dinge sind zu erledigen. Beete müssen vorbereitet und bestückt werden. Setzlingen pikiert und – dieses Jahr leider – von Läusen befreit werden. Bald gibt es keine freie Fläche mehr auf unserem Balkon.  Neustart beim Gemüse Mais Mit dabei sind dieses Jahr auch Setzlinge von 4 verschiedenen…

Share

Garten Projekte

Beim Blick heute Morgen aus dem Fenster ging mir wirklich das Herz auf. Auf einmal blüht alles, Blätter entwickeln sich und das Grün steht voll im Saft. Die Reben fangen an zu treiben und ich weiß, dass das Gemüse gut anwächst. Ja, mein Garten ist wirklich schön und es macht mir Nichts aus dafür zu…

Share

Mais Aussaat

Alle Anzuchtschalen sind inzwischen voll, teilweise schon zum zweiten Mal. Aber trotzdem muss noch Platz geschaffen werden für ein neues Projekt in meinen Gärten: Der Anbau von besonderen Mais Sorten. Fast alle Sorten habe ich aus den USA mitbringen lassen. Die meisten sind in Europa nicht zu bekommen. Und davon gibt es schier Unzählige. Ich…

Share

Topinambur

Am Samstag war ich um 19.30 Uhr Abends im Dunkel im Gemüsegarten unterwegs. Nein, eigentlich war ich im Staudenteil unterwegs. Denn dort habe ich ein ganz besonderes Gemüse untergebracht. Den Topinambur oder Sonneneblumenwurzel oder Jerusalem Artischocke. Diese Sonnenblumenart bildet eine sehr schmackhafte Wurzelverdickung, welche den Winter über immer wieder geerntet werden kann. Sie hat zwar…

Share