Zitronenbaum umtopfen

on

Das Zitronenbäumchen meines Mannes – ein Geschenk von mir zu seinem Geburtstag vor fast 10 Jahren – ist schon länger dem Tontopf entwachsen. Zwar fördert die Enge des Topfes das Fruchtwachstum, aber irgendwann wird es definitv zu eng für den Wurzelballen. Jetzt ist es endlich soweit. Ebenso wie Kumquat und die neue Kaffir Pflanze, zieht der Zitronenbaum in einen größeren Pflanztopf um.

Der Zitronenbaum kommt in einen 45 cm Topf „Loft Urban Rund“ auf Rollen von elho.  In zwei anderen Töpfen der gleichen Größe sitzen bereits ein Pfirsichbaum und ein Malus. Der unschätzbare Vorteil dieser Pflanzentöpfe: Sie können viel leichter bewegt werden. Gerade im Frühjahr gibt es für den Zitronenbaum oft ein Wechsel von Drinnen nach Draußen und wieder zurück, bis die Außentemperaturen konstant oben bleiben. Diese Standortwechsel kann ich mit dem alten Tontopf nicht stemmen. Alleine der Tontopf wiegt eine Menge. Zusammen mit dem Bäumchen, trotzt derzeit noch geringerem Erdvolumen, ist er einfach zu schwer.

Auch bei der Erde nehme ich nur das Beste für meine Zitruslieblinge. In die Zitruspflanzen Erde von Compo Sana kommen auch Kumquat und die Kaffir Pflanze. Kaffir ist ebenfalls eine Zitruspflanze, wobei wir bisher keine Früchte ernten konnten. Dafür verwenden wir die Blätter der Kaffir gerne in thailändischen Gerichten wie dem Pad Thai. Sie geben jedem Gericht einen unvergleichlichen, frischen Geschmack.

Beim Umpflanzen füllen ich zuerst soviel Erde in den Topf, dass der Erdballen des Zitronenbäumchens auf der Höhe des endgültigen Erdniveaus sitzt. Eine Drainage Schicht muss in die Blumentöpfe der „Loft Urban“ Linie eingefüllt werden. Sie beinhalten ein Wasserreservoir mit Überlauf. Weitere Erde rund um den Erdballen auffüllen und gut andrücken. Ordentlich angießen.

Regelmäßig gießen ist generell wichtig. Zitruspflanzen sind sehr durstig. Ein großer Fehler von mir war Anfangs den Zitronenbaum nicht ausreichend zu gießen. Im Hochsommer gerne Morgens und Abends.  Staunässe dabei unbedingt vermeiden.

Mir gefällt die Ecke auf der Terrasse mit den blauen Töpfen immer besser. Da kommt ein mediterranes Urlaubsgefühl auf. 


Werbung

Topf „Loft Urban Rund“ von elho

Zitrupflanzenerde von Compo

Kaffir Pflanze von Gärtnerei Stifel

 

Share