Dill Aussaat

Frischer Dill ist was feines. Leider waren bisher jegliche Aussaatversuche erfolglos. egal ob im Topf, in eine Aussatkiste oder direkt ins Beet: Ich habe es mal mit der weißen, aber blickdichten Folie versucht, wie in einem Gartenheft beschrieben. Dann mit fein darüber gekrümeltem Sand und natürlich immer gut feucht gehalten. Egal was – der Dill wollte nicht. Nun probiere ich es, wie meine Schwiegermutter es erklärt hat: Aussaat der Dillsamen im Spätherbst, damit diese eine richtige Kälteperiode mitgemacht haben. Im rechten unterem Eck des quadratischem Beetes, ebenfalls rechts unten, habe ich Dillsamen verteilt. Nun bleibt nichts anderes als zu warten. Im Sommer 2017 sehen wir dann mehr. Hoffentlich ordentlich viel Dill!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *