Gemüse in den Startlöchern

In der Umsetzung des Gemüsefeldes im unteren Teil des Hausgarten bin ich gut voran gekommen. Die 4 annähernd quadratische Beete sind voll besetzt mit Gurken, Salate, Kohlrabi, Fenchel und Co. Gestern wurden jetzt die selbstgezogenen Paprika und Auberginen in die Säcke gepflanzt. Dabei dienen die abgeschnittenen Äste des umgestürzten Perückenstrauch als Stütze. Mir gefallen altes Holz als praktischer Schmuck im Gemüsebeet sehr gut. Jetzt kann ich mich wieder vermehrt der reinen Gestaltung des Gartens widmen und hoffe auf eine reiche Ernte. Wenn mir die Nacktschnecken nicht alles wegfressen!